KFZ Mechatroniker oder Fliesenleger?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

bei Fliesenleger bist immer auf wechselnden Baustellen unterwegs, der Feierabend ist da immer infrage gestellt. 

KFZ, fester Einsatzort; Weiterbildung auf Spezialgebiet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Kfz kannst du  noch ein Ingenieurstudium hinterher machen. Kfz gibt es die besseren Möglichkeiten.
Fliesenleger: Meister - dann war es das in der Regel. Aber gute - richtig gute  Fliesenleger werden immer benötigt - und hier kannst du mit ner eigenen Firma auch ein gutes Leben erwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat alles so seine Vor- und Nachteile.

Als Fliesenleger hast immer Arbeit. Allerdings geht das mit den Jahren auf die Knie. Das wird beim Fliesenleger oft zur Berufskrankheit. Bist immer unterwegs auf Baustellen. Du kannst dir aber oft schwarz was dazu verdienen ;-) . Da kann es sogar passieren, dass du dir deine schwarzen Baustellen aussuchen kannst. Dies betrifft allerdings viele Handwerklichen Berufe wie Gipser, Elektriker, Zimmermann, Maurer etc.

Als Mechatroniker mußt dich immer auf neues Einstellen(regelmäßige Weiterbildung. Dein Arbeitsplatz ist i.d.R. immer an der gleichen Stelle. Vermutlich ist der Verdienst auch höher als beim Fliesenleger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fliesenleger wurde ich bevorzugen,da mechatroniker immer mehr mit Elektronik u.Austausch zu tun hat. Fliesenleger können nicht durch Maschinen ersetzt werden u. man kommt auch mehr rum u.ist.nicht nur in der Werkstatt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kfz-Mechatroniker. Da hast du immer was zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jocker62
28.02.2016, 14:24

Da bin ich nicht so sicher !!!Fliesenleger,ist ja auch nicht nur Fließen legen.Fängt ja schon beim Untergrund an.Und ist glaube ich nicht so über laufen wie Mechatroniker

0

Hallo! Die besseren Aufstiegschancen hast Du sicher als Mechatroniker.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?