Kfz Mechatroniker lehre oder Umschulung?

4 Antworten

Also erfahrung in d beruf hab ich durch meinen vater er ist selber kfzer und ich hab kein problem mir die hände schmutzig zu machen hab bei meinem damaligem vw käfer 70 prozent selbst repariert obs ölwechsel war, schweissen oder sonst was. Zum meister strebe ich dann auch hin, da mein vater leider nie einen machen konnte aber jedes auto blind auseinander und wieder zusammenschrauben kann wäre dann auch ein weg in die selbstständigkeit gegeben ich müsste dann halt bloß die lehre geben.ich danke euch schonmal für die guten und hilfreichen antworten :) ich werde dann die lehre machen und dann im anschluss den meister dranhängen. Das mit dem geld ist auch kein problem ich wohn noch bei meinen eltern habs die eine lehre geschafft dann schaff ich auch die andere ;)

Umschulung wirst du nicht bekommen, da für Lagerlogistik ausreichend Bedarf vorliegt. Außerdem bist du dann "nur" Fachkraft, hast aber keinen Gesellenbrief.

Wenn du eine Lehre machen kannst, dann wähl den Weg. Und häng dich rein und den Meister hinten dran, sobald wie es geht.

Ja, du musst die Lehrzeit über mit sehr wenig Kohle auskommen. Aber nach der Meisterschule verdienst du richtig gut und holst das wieder rein.

Alternativ überleg mal, ob du dich nicht im bereich Lagerlogistik weiterbilden kannst... da gibt es durchaus Aufstiegsmöglichkeiten, die IHK berät dich dazu kompetent(er als die Arge)

Mach nen Termin bei der ARGE , es gibt Förderungen für Umschulungen. Ich würde aber vorher mal ne Praktika machen, wenn du keine Erfahrung beim schrauben hast, ist fraglich, ob du mit Ölschmiere an den Händen leben kannst, da das erste Jahr meist Bremsen und Ölwechsel läuft. Bis du zum Schrauben kommst, vergehen schon mal 2 Jahre. Mein Sohn hat nach 3 Monaten aufgehört, weil der Meister nicht gepackt hat, dass er von Elektronik mehr Ahnung hat , und ihn nur "Drecksarbeiten" machen liess.

Gehalt für einen gelernten Kfz Mechatroniker mit Weiterbildung zum ServiceTechniker?

Hallo, ich habe im Frühjahr meine Lehre in Oberbayern absolviert mit einem Schnitt 2,5 bis 3 Abschlussnote und habe vor bald meinen Meister zu machen. Bin immer noch dort angestellt wo ich gelernt habe und mein Chef hat mir eine Chance gegeben da er mit meiner Arbeit völlig zufrieden ist Ende diesen Jahres den Service Techniker anzufangen. Nun wollte ich mal fragen wie die Gehalts Steigerung da so liegt.

...zur Frage

Wie findet ihr den Job mechatroniker?

Also kein kfz mechatroniker sondern die für Maschinen etc

...zur Frage

Kfz-Mechatroniker, Traumberuf?

Also kurz zu mir, ich bin 15 Jahre alt und habe dieses Jahr bei Hyundai ein Praktikum als kfz-mechatroniker für 2 Wochen gemacht. Meine Mitarbeiter waren so Mega nett und mit dem ich zusammen gearbeitet habe, dass ich am liebsten nochmal ein Praktikum dort machen möchte. Ist grade wer in der Ausbildung oder ist schon kfz-mechatroniker ? Vlt könnt ihr mir ja Erfahrungen mitgeben und Tipps für meine Lehre. Zu 90% werde ich dort auch meine Lehre machen und dort anfangen. Selbst der Job Ansicht war Mega spaßig und hat mir jeden Morgen große Freude bereitet. Und ihnen hat es auch Mega Spaß gemacht mit mir zusammen zu arbeiten :) würde halt gerne Erfahrungen sammeln die ihr erlebt habt und Tipps für die Lehre.

...zur Frage

Infos rundum den Job Polizist?

Hallo, und zwar kommt das Ende meiner Schullaufbahn immer näher. Desto näher es kommt desto mehr mache ich mir Sorgen um meine Stelle als KFZ-Mechatroniker das mir der Beruf nicht allzulange Spaß machen wird. Ich habe natürlich schon gegoogelt aber wie auch sonst ist mir das zu wenig bzw manche Sachen habe ich nicht ganz verstanden. Deswegen Frage ich Mal hier was ich alles wissen möchte: 1. Was muss ein Polizist alles machen /leisten bzw seine Aufgaben 2. Welche Vorraussetzungen (körperlich ,notentechnisch usw) 3. Wie sieht es mit den freien Tagen aus ? 4. Wie viel Urlaubstage habe ich ? 5. Wie viele Arbeitstage 6. Lohn ? Habe gehört der Lohn soll von Bundesland zu Bundesland anders sein (wohne momentan in Brandenburg ) 7. Eure Infos die auch noch sehr wichtig sind bzw erwähnenswert

...zur Frage

Will einen neuen neben job anfang aber welche bank?

Und zwar würde ich ab mai 6 jahre in einer firma arbeiten am wochenende und würde dann 450€ im monat bekommen . Dann will ich nach 3 jahren also in den 6jahren wo ich den minijob mache . Eine ausbildung bei audi machen als kfz mechatroniker und hier ist meine frage. Ich hab alles zusammengerechnet und am ende würde eine summe von bisschen mehr als 48000 euro rauskommen (die ich alles spare) welche bank würd mir ein gebührenfreies konto zu verfügung stellen . Also mit dem betrag. (BIN 15 JAHRE ALT)

...zur Frage

Nach abgeschlossener KFZ Lehre auf der Suche nach dem richtigen Job

Moin Leute, ich habe letzten Monat meine Lehre zum KFZ Mechatroniker für Nutzfahrzeuge abgeschlossen. Ich arbeite jetzt seit gut einem Monat im Neuen Betrieb aber fühle mich hier in der Werkstatt einfach nicht wohl. Ich merke einfach, dass mir der Beruf keinen Spaß mehr macht. Vielleicht liegt es auch daran, das dass Umfeld sich verändert hat, aber das ist es nicht allein denke ich.

Ich möchte gerne etwas anderes machen, ich hatte an etwas gedacht bei dem ich im Büro arbeite, aber trotzdem auch einen Praktischen teil dabei habe. Also nicht nur vor dem PC hängen ^^ Ausserdem möchte ich auch Kundenkontakt haben.

Hatte mir überlegt als Fachlagerist weiterzumachen. Aber wie schaut das aus, muss ich da erneut eine Ausbildung machen oder eine Umschulung?

Und wie sieht das Finanziell aus, geld ist zwar nicht alles, aber trotzdem möchte man natürlich auch Leben können und sich auch mal was gönnen.

Auch habe ich überlegt vielleicht den weg eines Autobahn Polizisten (nicht Cobra 11 style :D) zu gehen. Also LKW kontrollieren usw. ich denke durch die Ausbildung kann man sowas sicherlich auch in Betracht ziehen oder?

Habt ihr sonst noch Vorschläge für einen Beruf der in die beschriebene richtung geht?

Achso, ich möchte gerne im KFZ bereich bleiben, muss aber nicht zwingend ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?