KFZ-Kurzzeitschilder?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst an dem Ort wo das Auto steht dir die Kurzzeitkennzeichen holen. Kopie vom Fahrzeugschein und des letzten gültigen HU-Berichtes reicht dazu aus.

Bei der Versicherung holst du dir die EVB-Nummer für Kurzzeitkennzeichen. Wer der Versicherungsnehmer ist, ist egal. Die Versicherung hinterlegt es bei der GDV und beim KBA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Verkäufer kann doch das Kennzeichen besorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sandragewinne 14.01.2016, 20:02

Der Verkäufer darf das Schild nicht weitergeben, das steht ausdrücklich im Gesetz.

0
ErsterSchnee 14.01.2016, 20:06
@sandragewinne

Mein Chef macht das regelmäßig - aber vielleicht gelten für Händler andere Regeln. Hast du den Gesetzestext mal da?

0

Was möchtest Du wissen?