Kfz-Kennzeichen vorne verloren , was nun ?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Seit ein par Jahren sind ja in Deutschland vorne keine Plaketten mehr drauf, d.h. es ist auch keine "zusammengesetzte Urkunde" mehr - d.h. du kannst einfach ein einzelnes Schild nachmachen lassen und anbringen.

Der Rat klingt sehr gut , wo kann man das nachlesen und sich bei der Zul.-Stelle#darauf berufen . Vielen Dank . Vielleicht kannst Du mir auch sagen , wohin ich anklicken muss , damit Du belohnt wirst . Hier ird ja auch viel Q. geschrieben. Da sind Antworten wie Deine wirklich sehr angenehm.

P.S. Ich bin ja hier auch " beratend" tatig , aber ganz anderes Gebiet ( Med. )

0

Sogar heute noch ist ne Plakette auf dem Kennzeichen, sowohl vorne als auch hinten! Das einzige, was weggefallen ist, ist vorne die AU Plakette...

0

Die Polizei interessiert das schon!!! Sie pflege den Verlust in ihre Datenbank ein, denn auch ein einzelnes Kennzeichen muss ausgeschrieben werden. Die Kennzeichen werden dann 10 Jahre gesperrt und man muss neue beantragen. Das dient der Vorbeugung von Kennzeichenmissbrauch! ;)

Was sagt die Polizei dazu? Bestimmt zum Straßenverkehrs-Amt neues Kennzeichen holen.

Was möchtest Du wissen?