KFZ Kennzeichen Schweiz

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du in die Schweiz ziehst und dein Deutsches Auto mitnimmst hast Du eine Frist in der das Deutsche Auto umgemeldet werden muss, in dieser Zeit darfst Du noch mit den Deutschen Schildern fahren nach der Ummeldung bekommst Du Schweizer KFZ Schilder. Wenn Du kein Fahrzeug mitbringst kannst Du ganz normal ein Fahrzeug kaufen und dieses bei der Versicherung und dem Strassenverkehrsamt melden und Du bekommst Schweizer KFZ Schilder.

Innerhalb eines Jahres musst Du Dein Auto in der Schweiz anmelden, wenn Du hier lebst. Allerdings halten sich sehr viele Deutsche nicht daran und lassen das Auto in Deutschland angemeldet, z.B. bei der Schwester oder der Mutter. So sparen sie sich die Schweizer Kfz-Steuer. Und riskieren ein grosses Bussgeld, wenn es auffliegt - z.B. bei einem Unfall. Also das lohnt sich nun wirklich nicht.

Du hast ein Jahr Zeit dein Auto in der Schweiz einzuführen und umzumelden. Innerhalb dieser Frist muss das Auto und der Führerschein umgeschrieben sein.

Alles weitere dazu findest du hier: www.auswandern-schweiz.net/auto-einfuhr

Schöne Grüsse Maik

Was möchtest Du wissen?