KFZ Kennzeichen mitnehmen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann, wenn man will, das alte Autokennzeichen übernehmen, wenn man der Zulassungsstelle gegenüber diesen Wunsch äussert, solange das alte Kennzeichen noch im eigenen "Besitz" ist. Wenn man nach Abmeldung des Autos den Wunsch äussert, kann man Pech haben und das Kennzeichen ist bereits wieder vergeben oder der neue Besitzer des Wagens übernimmt das alte Kennzeichen. Jeder bekommt sein Wunschkennzeichen, soweit es gerade frei ist.

Wenn du etwas gesucht hättest, dann wärest du im Internet fündig geworden. Ja, du kannst dein altes Kennzeichen für dein neues Fahrzeug verwenden. Im Fachjargon heißt das Umkennzeichnung ohne Halterwechsel. Du sparst die Herstellung eines neuen Kennzeichens, aber für den Spaß wird dann eine Gebühr bei der Zulassungsstelle fällig.

Was möchtest Du wissen?