KFZ-Kennzeichen - Welche Buchstaben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

die ersten drei buchstaben sind durch den landkreis vorgegeben, in dem das fahrzeug zugelassen ist, was hinter dem bindestrich für buchstaben stehen, kann man gegen bezahlung selbst bestimmen, allerdings sind manche kombinationen verboten: z.b. welche, die abkürzungen von organisationen des dritten reiches ergeben (sowas wie SS\SA\ HJ usw.)

Der Beamte bei der Zulassungsstelle will nicht wissen was dein Kennzeichen bedeutet, er schaut nur obs noch frei ist. Wunschkennzeichen kosten allerdings.

nein . . für solche kennzeichen (wunschkennzeichen) muss man richtig viel zahlen . . normalerwise bekommt man ein zufälliges kennzeichen aus 3 zahlen und 2 buchstaben . . zumindest in österreich

Bei uns (D) kosten die "Wunschkennzeichen" nur um die 10 Euro. Allerdings sind es keine "richtigen" Wunschkennzeichen wie bei euch, sowas gibt es hier leider nicht.

0

Normalerweise bekommst du irgendwelche Buchstaben + Zahlen auf dein Kennzeichen.

Außer du möchstest spezielle Buchstaben (wie du geschrieben hast: z.B. Anfangsbuchstaben des Namens) und eine spezielle Zahl auf deinem Kennzeichen. Das kostet aber extra (ich glaube um die 30 Euro?!?) und muss natürlich noch vorhanden sein!

Man bekommt idR. die nächst freie Nummer zugewiesen. Für Wunschkennzeichen fällt eine Zusatzgebühr an.

Es muss nicht aus den Inizialien bestehen , du kannst deine wünsche angeben wenn es den Wunsch schon gibt wird dir etwas ähnliches vorgeschlagen :)

Danke für die ganzen Antworten :) Ich dachte weil so viele ihre Anfangsbuchstaben als Kennzeichen haben, wird das so von dem gemacht, der das Auto bzw. das Kennzeichen macht. Dann bin ich ja informiert :)

Weil hier keiner das Wort richtig geschrieben hat: Es heißt "Initialen"!!

Was möchtest Du wissen?