Kfz Kaufvertrag : "Art und Umfang von Unfallschäden It. Vorbesitzer"? Bedeutung?

2 Antworten

"Art und Umfang von Unfallschäden lt. Vorbesitzer" --hier müssen bekannte Unfallschäden eingetragen werden, wenn da nix steht gabs entweder keine oder sie werden--oder wurden vom Vorbesitzer oder vom Händler verschwiegen. Das steht in jedem Kaufvertrag so drin. Verbale Versicherungen  haben keine rechtliche Relevanz, können bestritten werden.

LG und schön Vattertach Opa


Kaufvertrag ungültig machen , Geld zurück bekommen, Auto zurück geben?

Hallo , ich habe letztes Jahr einen 1 er BMW beim Händler gekauft - er hat mir und meinem Freund mündlich gesagt , dass der Wagen unfallfrei ist . Im Kaufvertrag steht unter " Zustand des Wagen "- nichts , hat er nichts eingetragen ! Nirgends steht etwas von einem Unfall, weder noch das er unfallfrei ist - also nur mündlich !

Jetzt kam aber durch meine Werkstatt raus , dass die reche Seite schon mindestens 2 x neu lackiert wurde und die beiden Türen ausgetauscht worden sind .

Kann ich meinen Vertrag ungültig machen und mein Geld zurück verlangen ?

...zur Frage

Verstehe eine Abkürzug im Kaufvertrag nicht

Hallo Leute,

im Kaufvertrag des Vagens steht : It. Vorbesitzer: Unfallfrei

was ist It. Vorbesitzer

danke im Voraus

...zur Frage

"Laut Vorbesitzer" in KFZ Kaufverträgen bei Vertragshändler üblich?

Hab hier einen KFZ Kaufvertrag für einen Gebrauchtwagen von einem VW Händler vor mir liegen. Einige Angaben enthalten den Zusatz "lt. Vorbesitzer". Zum Beispiel die Angabe zum Kilometerstand, zur Anzahl der Halter und außerdem zu Mängeln: "Zahl, Umfang und Art von Mängeln und Unfallschäden lt. Vorbesitzer"

Ist das üblich so, auch bei Vertragshändlern?

...zur Frage

Zufällig ist es rausgekommen: Auto hatte schon Totalschaden

Im Herbst 2011 habe ich einen Gebrauchtwagen gekauft, der ein paar Blechschäden aufwiese. Das Auto war schon durch einige Hände gegangen. Der damalige Verkäufer konnte mir damals nicht zusagen, daß der Wagen unfallfrei war, allerdings waren während der kurzen Zeit bei ihm auch keine Unfallschäden aufgetreten. Über Unfallschäden der Vorbesitzer war ihm nichts bekannt.

Zufällig ist nun bei einem Wechsel der Kfz-Versicherung herausgekommen, daß bei dem Wagen schon einmal eine Totalschadenabrechnung vollzogen worden ist.

Nun meine Frage: Kann ich dem Verkäufer den Wagen wieder zurückbringen? Ein Totalschaden ist doch offensichtlich gravierend.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?