Kfz Kauf im kundenauftrag -Hilfe bitte-

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich möchte ihn nicht zurückgeben,da ich die Reparaturen auch selbst machen kann. Mir geht es darum diese kosten von 250 Euro ca zurückzubekommen. Ich kann mit vielem leben,aber verarschen lassen will ich mich nicht. Möchte denen einfach nur zeigen,dass man sowas nicht macht und das die ihre Strafe dafür bekommen. Viele lassen dann irgendwann locker (wo die ja mit rechnen),aber ich lass mich nicht veralbern.

Frag mal beim Finanzamt ( des Händlers) , die freuen sich über jeden Hinweis auf eventuelle Steuerhinterziehung.

maikel196 31.01.2013, 15:20

sooo ein schmarrn ! vermittlungsprovi abgerechnet und gut ist es , mach dich nicht lächerlich

0

hallo

du sagst du kennst dich aus , dann ist doch gut , und obendrein dein fehler ! aber wenn ente nicht schwimmen kann , hat wasser schuld

gruss mike

Möchtest du den Wagen zurückgeben oder was wäre dein Anliegen?

Was möchtest Du wissen?