Kfz Käufer meldet Auto nicht um/ab, was nun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

du fragst jetzt (erst) nach "Versicherung informieren"?

Wenn man ein Fahrzeug angemeldet / zugelassen verkauft, dann muss man das Datum und die Zeit der Übergabe auf dem Kaufvertrag vermerken und dies "unverzüglich" - nicht nur schnellstmöglich - seiner Versicherung anzeigen.

Nur dann bist du einigermaßen aus dem Schneider.

Die Versicherung geht übrigens auf den Käufer über und ihr steht bis zur Ummeldung sozusagen beide in der Schuld.

https://www.verivox.de/presse/privater-autoverkauf-kfz-versicherung-geht-auf-den-neuen-besitzer-ueber-92532/

Du rufst jetzt sofort bei deiner Versicherung an sprichst das mit denen durch !!!

Du selbst kannst ohne Papiere und Kennzeichen das Fahrzeug nicht abmelden und zwangsstillegen kannst du überhaupt nicht.

Je nach Zulassungsstelle kann es tatsächlich zu Wartezeiten kommen. Ob es aber wirklich zwei Wochen dauert?

Von wo kommt denn der Käufer? Rufe doch einfach mal seine zuständige Zulassungsstelle an und frage nach, ob das stimmt.

Wenn dem wirklich so ist, dann hat der Käufer alles dafür getan, das "schnellstmöglich" zu erfüllen - er kann ja nichts dafür, dass er keinen früheren Termin bekommt.

Viele Grüße

Michael

.... schnellstmöglich ist nun mal nicht sofort. Auch bei uns haben wir Wartezeiten von bis zu vier Wochen.

Zudem geht ja der Versicherungsvertrag mit der Übergabe auf den Käufer über, oder hat sich da etwas geändert in den letzten Tagen?

Nu wenn er nen Unfall baut bist du haftbar.

Ich hab noch nie im Leben ein Termin auf Zulasssungsstelle machen müssen. Hingehen u Zeit mit bringen.

Man verkauft kein Auto mit Kennzeichen.

Und solange es nicht bei der Zulassungsstelle abgemeldet wurde erlischt auch deine Versicherung nicht

.... seit wann ist das so? Wir haben hier Wartezeiten von bis zu 4 Wochen, im Sommer sogar von 2 Monaten!

Zudem geht ja der Versicherungsvertrag auf den Käufer über mit der Übergabe. Der Verkäufer ist das raus.

1
@schleudermaxe

Ich hatte noch nie gewartet. 

Ich geh pünktlich um acht hin u da hat man nichtmal mehr ne große schlange vor sich

Und ich hab in meinen 20 Jahren genug Autos an und abgemeldet.

1
@schleudermaxe

Zudem geht ja der Versicherungsvertrag auf den Käufer über mit der Übergabe. Der Verkäufer ist das raus.

Das ist mir neu. Woraus ergibt sich diese Aussage?

Meiner Kenntniss nach ist der Besitzer nicht zwangsläufig identisch mit dem Halter.

1
@ronnyarmin

... aus den gesetzgeberischen Vorgaben. Einfach einmal selbst ein Auto versichern und in die Vereinbarungen schauen (lassen).

0
@Maleficent666

.... und, was hat das mit den Zulassungstellen hiwer bei uns sowie z.B. Lübeck, Hamburg, Berlin,  Bremen u.a. zu tun?

Mit der Frage hat das zudem nichts zu tun, denn der Versicherungsvertrag geht ja auf den Erwerber über.

Schon gewußt, nach so vielen Anmeldungen/Abmeldungen?

0

Was bekommt der Käufer meines Autos alles von mir?

Also ich habe bereits die Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief), Haupt- & Ersatzschlüssel herausgesucht. Noch etwas oder ist das alles? Vielleicht den Nachweis wie lange noch TÜV/AU ist oder weiß das die Zulassungsstelle wenn er mit dem Fahrzeugbrief hingeht? LG Danke

...zur Frage

Wer ist Eigentümer eines PKW`s?

...im Fahrzeugbrief steht wortwörtlich unter C.4c Der Inhaber der Zulassungsbescheinigung wird nicht als Eigentümer des Fahrzeugs ausgewiesen... ??? Weiß jemand,wie man das Verstehen soll ???

...zur Frage

alte Kennzeichen?

Hallo! Bleiben meine Kennzeichen nach der Fahrzeugabmeldung bei mir? Kann das Fahrzeug mit diesen Kennzeichen in der öffentlichen Straße stehen bleiben? Danke.

...zur Frage

Käufer meldet Auto nicht ab, was tun?

Hallo!

Ich habe leider einen Fehler gemacht und meint Auto am Sonntag mit meinen Kennzeichen, Typenschein und Zulassungsschein verkauf. Im Vertrag wurde festgehalten, dass er das das Auto am 09.07.18 ab- bzw. ummeldet. Gestern hat er mir noch geschrieben, dass er leider arbeiten musste und es aber auf jeden Fall heute machen wird.

Seither erreiche ich ihn nicht mehr! Er reagiert weder auf Nachrichten noch auf Anrufe. Ich habe den Sachverhalt meiner Versicherung weitergeleitet und der Zulassungsstelle und um sofortige Kündigung gebeten. Die Antwort ist noch offen.

Welche Möglichkeiten habe ich nun? Was mache ich wenn er sich nicht mehr meldet und das Fahrzeug nicht abmeldet? Ich bin echt gerade nervös :( bin aus Österreich.

Danke

...zur Frage

Motorrad verkaufen - Zulassungsbescheinigung Teil 1 mitgeben?

Hallo,

verkaufe morgen mein Motorrad. Im Netz steht, die Zulassungsbescheinigung Teil 1, also der kleinere der beiden den man immer dabei hat, muss dem Käufer NICHT übergeben werden, wenn das Fahrzeug bereits abgemeldet ist.

Aber in welchem Sinn abgemeldet? Meine Maschine ist bei der Versicherung zugelassen von März bis Oktober, also schon lange im Garten stillgelegt. Bei der Versichungen oder Zulassungsstelle habe ich sie noch nicht abgemeldet. Das heißt ich muss dem Käufer den kleine Brief, also Teil 1, auch mitgeben damit er das Motorrad auf seinen Namen ummelden kann, versteh ich das richtig?

Gruß, Alex

...zur Frage

Vorbesitzer hat Steuerschuld daher will mir die Zulassungsstelle keinen neuenBrief aushändigen?

Ich habe ein pkw gekauft, als ich ihn zulassen wollte stellte sich raus dass die letzte aktuelle zulassungsbescheinigubg fehlt. Ich habe nur ältere, da der pkw viele Vorbesitzer hatte und den Brief. Der letzte Eigentümer hat nun eine neue zulassungsbescheinigung bestellt, hat jedoch hohe Steuerschuld und bekommt daher den Brief nicht raus. Kann ich als Käufer etwas tun um den Brief zu bekommen? Denn ich kann ja nichts für die Schulden des anderen. Er nimmt ihn auch nicht zurück, denn ich habe 500€ Reparatur bereits rein gesteckt die er nicht zahlen will. Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?