Kfz-Haftpflichtversicherung der Eltern in der Steuererklärung

2 Antworten

Es isrt zwar grundsätzlich möglich, die Kosten für die KFZ-Haftpflicht bei den Sonderausgaben für Vorsorge mit unterzubringen, nur wird das in aller Regel zu nichts führen, da hier die Höchstgrenzen lediglich € 1500.-- pro Jahrt betragen - und unter dieser Rubrik auch alle anderen Vorsorgeversicherungen inkl. der KV zusammengefasst werden. Damit fällt das ohnehin unter den Tisch.

Kfz-Versicherung absetzen? nimm es einfach mit rein und erkläre im Anschreiben oder schreibe die Erklärung handschriftlich auf den Versicherungsschein. Versuch mach kluch!

Stundung der Kfz-Haftpflichtversicherung (Beitrag) möglich. Seit heute ohne Versicherung?

...zur Frage

Wie mache ich meine erste Steuererklärung?

Ich habe im Januar meine Ausbildung beendet und meine Eltern meinten heute, ich sollte noch eine Steuererklärung machen.

Wo muss ich die Steuererklärung machen und wie muss ich das ausfüllen? Ich hab das noch nie gemacht. Geht das auch online?

...zur Frage

Wenn ich nicht Steuern aktiv zahle, da ich Sozialhilfe bekomme, kann ich einen Behindertenpauschbetrag einreichen als Steuererklärung?

Wenn ich nicht Steuern aktiv zahle da ich Sozialhilfe bekomme, kann ich einen behinderten Pauschbetrag einreichen als Steuererklärung?

...zur Frage

Steuererklärung für ein halbes Jahr?

Hallo, ich habe im Juli 2015 angefangen nach meiner Ausbildung zu arbeiten - ich kann also meine Steuererklärung für 2015 machen, richtig? Allerdings nur für ein halbes Jahr, oder? Muss ich alle Beiträge, wie zB Haftpflichtversicherung für mein Auto nur von Juli-Dez. ausrechnen und angeben? Wo kann ich das hinschreiben, dass das nicht die Erklärung für 12 Monate sind, sondern nur für den Zeitraum?

Danke für eure Hilfe, ich bin echt am Verzweifeln.. :)

...zur Frage

KFZ-Haftpflichtversicherung - Jährlicher Beitrag wie zu verstehen?

Hey,

ich habe bei Check24.de ein Versicherungsvergleich gemacht inkl. Teilkasko mit 150 € SB. (SIEHE BILD)

Nun frage ich mich aber, wie das mit den jährlichen Preisen zu verstehen ist.

Bsp.: HDI 882 € / Jährl.

Ich bin Fahranfänger und hab noch kein Auto, aber habe mir mal als beispiel ein Auto ausgesucht..

Ich fange ja mit der SF0 an. Also 240%.

Muss ich dann die 240% auf die 882€ draufschlagen, oder ist das schon der Betrag für die SF0?

Danke im Voraus - LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?