KFZ Haftpflich SF Klasse Sattelzugfahrer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Mir ist kein Versicherer bekannt der hier etwas (signifikantes) anbietet

2. Nein

Für den privaten Pkw kann er sich von seiner ausländischen Versicherung bestätigen lassen, wie lange er dort schadenfrei versichert war. Viele Deutsche Versicherer rechnen dies dann in einen SFR um. Davon sollte die Auswahl der ersten Versicherung abhängig gemacht werden. Sobald es dann einen SFR gibt, kann auch zu anderen Anbietern gewechselt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Sein bisheriger Privatwagen war in einem EU-Land zugelassen, wo kein System mit Schadensfreiheitsrabatten existier, dementsprechend werden keine SF-Klassen zugeordnet.

Solche Vorgänge kenne ich nur aus dem Osten.

Da wurden dann Bestätigungen vorgelegt, von einem Autoclub die gemäß Übersetzung besagten, dass der Antragsteller 10 Jahre unfallfrei sein Auto geführt hatte und lt. Zertifikat der Absender die Zulassungsbehörde von dem Staat   XXX ist.

Sondereinstufungen für solche Fälle macht heute kein mir bekannter Versicherer mehr. 

zu 1 - Nein!

zu 2 - wenn er seit mindestens 3 Jahre den Führerschein hat, wäre SF 1/2 möglich.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?