Kfz Gutachten nach 8 Monaten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Gutachten darf er jederzeit machen lassen, wenn er möchte. Dass dieses korrekt einen Schaden beurteilen soll, der vor 8 Monaten entstanden ist, ist aber höchst zweifelhaft.

Wie sah denn die bisherige Schadensregulierung aus? Oder hat sich in den 8 Monaten nichts getan?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mocoloco1234
28.10.2016, 12:22

Nein da hat sich garnichts getan das ist der erste Brief den ich bekomme. Es geht hier aber auch nicht um einen Pkw geben Pkw Unfall sondern, dass ich als Person diesen Schaden  verursacht haben soll 

1

Wenn er dafür eine Begründung hat ja.Wenn er mit dem Wagen zum Flughafen fuhr,um einen Job im Ausland anzutreten? Wenn er annehmen mußte,Haftungsfrage unklar,auf den Kosten sitzen zu bleiben? Grundsätzlich würde es mich mißtrauisch machen.Eine weitere Begutachtung könnte ausschließen,das etwas manipuliert wurde.Spreche darüber zuerst mal mit Deiner Versicherung.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mocoloco1234
28.10.2016, 12:25

Trifft alles nicht zu habe das Auto fast wöchentlich in der Stadt rumfahren sehen. Der Fall hat nichts mit der Versicherung zu tun da ich den Schaden als Person verursachten haben soll. Finde es total lächerlich nach 8 Monaten ein Gutachten deshalb zu erstellen. Er kann ja mittlerweile selbst große Schäden verursacht haben.

1

Was möchtest Du wissen?