kfz gutachten auszahlung

2 Antworten

Bei einer nicht ausgeführten oder nicht durch Rechnung nachgewiesenen Reparatur wird auch keine MWSt gezahlt. Daher wird sie auch nicht erstattet!

Oder du reichst die Originalrechnung und das Gurtachten ein.

wollte warten bis das geld eingegangen ist und dann erst die reparatur durchführen. wie soll ich dies dann der gegnerischen versicherung erläutern? wenn ich das keinesfalls bei der fachwerkstatt machen lasse. wollte das das ganze so schnell wie möglich bearbeitet wird.

0
@Jenny121208

Wenn du es so schnell wie möglich machen lassen willst, bring das Fahrzeug in die Werkstatt und die rechnen direkt mit der Versicherung ab.
.
Lässt du dir fiktiv den Betrag auszahlen (ohne MWSt) dann kannst du anhand der Rechnung die MWSt bei der Versicherung nachreichen, der Rechnungsbetrag muss dann selbstverständlich höher liegen als der fiktive Betrag den du bekommen hast, denn eine Bereicherung ist nicht vorgesehen und nicht Sinn und Zweck der Versicherung.

0

Ausgezahlt werden müssen die Reparaturkosten ohne Merwertsteuer oder der Wiederbeschafungswert abzüglich Restwert, wenn die Reparaturkosten höher sind.

Die Mehrwertsteuer muß erstattet werden, wenn sie anfällt.

Du kanst also "fiktiv" nach Gutachten abrechnen und bekommst den Netto-Betrag.

Wenn Du dann z.B. selber reparierst, kannst Du die Mehrwertsteuer auf Ersatzteile oder Lackierung bei der Versicherung nachträglich anfordern.

Was möchtest Du wissen?