KFZ Gewährleistung - Gerichtsurteil - Unfassbar

2 Antworten

Eine gesetzliche Gewährleistung erstreckt sich bei gebrauchten Kraftfahrzeugen sicher nicht auf jeden Mangel.

Da es ein Fachbetrieb ist, kann ihm allerdings vorgehalten werden, dass er ihm bekannte Mängel verschwiegen hätte, wenn also bei einer kurzen Probefahrt oder Durchsicht ein Mangel zutage treten musste. Dabei darf ein Mangel, der durch die letzte HU aufgedeckt und dokumentiert wurde, sicher nicht mehr vorhanden sein.

Ein Kostenübernahmeanebot hättest Du Dir sicher besser schriftlich geben lassen, aber das ist hinterher leicht zu sagen.

Dein Rechtsbeistand hat Dich doch sicherlich darüber aufgeklärt, dass bei Mängeln, die bereits bei Verkauf des Fahrzeuges bestanden haben, dem Verkäufer (sofern gewährleistungspflichtig - Hier: Ja, da Gewerbetreibender Händler) eine Frist zur Nachbesserung eingeräumt werden muss. Ein Anspruch auf Schadensersatz (sprich Übernahme der Kosten der durch Dich veranlassten Reparatur), besteht nicht alleine auf Grund der Gewährleistungspflicht, sondern erst NACH unfruchtbaren Nachbesserungsversuchen durch den Verkäufer (meistens 2 Versuche bzw. Fristen). Dies dient auch dem Schutz des Verkäufers, sich selbst ein Bild von dem Schaden machen zu können und eine für ihn möglichst "günstige" Lösung zu finden.

In Deinem Fall hat der Verkäufer natürlich durch die Zusage der Übernahme der Kosten auf sein Recht zur selbsttätigen Nachbesserung verzichtet. Doch wie Du schilderst, konntest Du das leider nicht beweisen.

Natürlich immer ärgerlich besch*** zu werden!

Grüße

Wie viel würde ein kleines Autohaus bauen lassen kosten ?

Hallo, Also kurz über mich, bin 39 jahre alt, bin seit 14 jahren als KFZ Meister angestellt..und nebenbei habe ich eine gewerbe fürs autohandel...es läuft seit 5 jahren sehr sehr gut....ich verkaufe im schnitt im monat 15 autos manchmal auch 20... Ich hatte seit Jahren vor mich Selsbtändig zu machen als Autoverkäufer.... Also wollte ich ein kleines , aber feines Autohaus bauen lassen mit daneben Vllt Kfz werkstatt... Meine Frage wäre : wie viel würde so ein Kleines autohaus neubau bauen zulassen kosten ? ungefähr die Preisliche vorstellungen... So ungefähr auf dem bild... Ungefähre Vorstellung.... Danke schonmal für die Antworten...!

...zur Frage

Als Kfz-Meister zum TÜV oder Berufsschule?

Moin, weiß jemand welche Voraussetzungen ich erfüllen muss um als Kfz-Meister beim TÜV oder als Berufsschullehrer zu arbeiten? Oder vielleicht hat ja jemand eine Idee was man als Kfz-Meister sonst noch für Berufsmöglichkeiten hat!? Danke!

...zur Frage

Bei Amazon etwas kaufen ohne Kreditkarte oder Bankkarte?

Hallo ich wollte etwas über Amazon kaufen aber ich möchte sehr ungerne meine Bank Informationen geben da ich selbst vor 2 Jahren paar Probleme mit online Einkäufe hatte möchte ich es nicht mehr mit Bank Informationen.
Meine Frage ist jetzt, bei Saturn findet man Gutschein karten wie bei iTunes die 50€ kosten kann ich mir solche Karten kaufen und dann wie bei ITunes bezahlen ohne Kreditkarte oder Bank Informationen denn wenn ich bei Amazon was kaufen will kommt dann das (siehe Bild)

Muss ich da nur denn Gutschein-Code eingeben oder muss ich auch denn Kreditkarte oder Bank Informationen geben?

Vielen Dank

...zur Frage

Ist das elektronische Halsband für Hunde erlaubt?

wenn ein elektronisches Halsband für einen Hund nur benutzt wird, wenn durch die Benutzung der Hund oder Andere in Ausnahmesituationen vor Schaden bewahrt werden können, ist es dann erlaubt?

...zur Frage

Ist der Preis für die Inspektion und Tüv in Ordnung?

Hallo! Gerade habe ich meinen Mitsubishi Colt vom Autohaus abgeholt, ich hatte nach 2015 wieder Inspektion und Tüv gemacht. Der Tüv war ein Sonderangebot für 98 Euro und für die Inspektion habe ich 329 Euro bezahlt also 427 Euro insgesamt. Es handelt sich um eine Fachwerkstatt. Ist dieser Preis in Ordnung oder meint ihr das er zu hoch ist? Wäre es in einer freien Werkstatt wie ATU günstiger?

...zur Frage

Kann ich den Verkäufer haftbar machen für verschwiegene Mängel nach dem Privat-Autokauf?

Ich habe einen Gebrauchtwagen vor zwei Tagen gekauft, mit neuem TÜV 2012 und laut dem Händler der im Auftrag eines Kunden aggierte auch Mängelfrei. Jetzt war ich heute bei der KFZ-Werkstatt für eine Urlaubs-Durchsicht und es wurden erhebliche Mängel am Fahrwerk und Bremsen festgestellt als auch ein Steinschlag an der Windschutzscheibe. Davon hat mir aber der Verkäufer nichts erwähnt.

Kann ich ihn dafür haftbar machen bzw. das er mir die Werkstatt-Rechnung nachträglich zahlt, da er offensichtlich Mängel verschwiegen hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?