KFZ Endschalldämpfer Verbindungsstelle Schweißnaht entfernen?

 - (Technik, Auto und Motorrad, KFZ)  - (Technik, Auto und Motorrad, KFZ)  - (Technik, Auto und Motorrad, KFZ)  - (Technik, Auto und Motorrad, KFZ)  - (Technik, Auto und Motorrad, KFZ)  - (Technik, Auto und Motorrad, KFZ)  - (Technik, Auto und Motorrad, KFZ)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

das war kein "Tuning", das war Pfusch. Aber meist wollen die Kunden das so billig wie möglich

Du musst nur 2 passende "Reduziermuffen" (gestuft oder als Kegel) besorgen die Altteile sezieren und passend zuschneiden.

Oder du besorgst dir 2 abgestufte oder gerade durchgehende Schiebemuffen und fütterst das dünnere Rohr passende auf aber das kostet viele Strömung.

Abgasanlagenteile gibt es im Zubehör, Muffen kann man sich selber pressen/aufweiten. Aber in Edelstahl verdoppeln sich die Preise wenn man überhaupt was bekommt.

www.hjs-motorsport.de/files/hjs/bilder/universalteile/stufenrohrverbinder.jpg

www.hjs-motorsport.de/files/hjs/bilder/universalteile/adapter-stuecke.jpg

www.hjs-motorsport.de/files/hjs/bilder/universalteile/rohrverbinder.jpg

www.hjs-motorsport.de/produkte/universalteile/verbindungstechnik.html

www.alutec-racingparts.de/epages/64905447.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64905447/Categories/Abgastechnik/Reduzierungen

www.alutec-racingparts.de/epages/64905447.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64905447/Categories/Abgastechnik/Rohr_Verbinder/Edelstahl_Verbinder_mit_Schellen

www.hoerr-edelstahl.de/Auspuff/Flexrohre-Flansche-Dichtungen-Reduzierungen/

www.hoerr-edelstahl.de/Auspuff/Flexrohre-Flansche-Dichtungen-Reduzierungen/Auspuff-Rohr-Reduzierung-Edelstahl-Innen-45-48-52-Aussen-48-51-55-mm-V2A-45-48-52-mm.html

www.arlows.de/Auspuff-Zubehoer/Rohrverbinder-Reduzierer/Steckreduzierer-Doppelmuffe:::17_3417_3418.html?XTCsid=h4b2nqrkk4tprkgrm7ascdpkv3

www.arlows.de/Auspuff-Zubehoer/Rohrverbinder-Reduzierer/Rohrverbinder-Doppelschelle:::17_3417_1979.html?XTCsid=h4b2nqrkk4tprkgrm7ascdpkv3

So wie ich dass sehe;

  • ist die Sportabgasanlage im Querschnitt kleiner als die Originalrohre das "kostet" Leistung vor allem in Teillastbereich
  • ist die Sportabgasanlage aus Nirosta oder einer ähnlichen Legierung aber nicht aus "Edelstahl" (Chrom Vanadium)

Ja total verpfuscht, bei der Aufhängung vom Endschalldämpfer schauts nicht anders aus. Das ich dafür sogar noch Geld bezahlt hab, selber Schuld weil ichs nicht kontrolliert habe.

Und danke für den Tipp, so wie in Punkt 1 hatte ich es auch vor. Wollte nur noch mal sicher gehen bevor ich da zum rumschneiden anfange.

Und nein die Rohre vom ESD haben ein bisschen größeren Durchmesser, also ist der Querschnitt normal ja auch größer.

Naja also mir würde es damals als Edelstahl ESD verkauft, im Internet wird auch damit geworben.

0
@John771

Hallo

das Wort "Edelstahl" ist nicht genormt, da werden dann auch Nirosta Typen genommen die lassen sich gut mit Stahlblech verschweissen aber "rosten" dann. Nirosta ist "rostarm", viel billiger in der Herstellung und kann man schön spiegelglänzend hinbekommen.

Wenn die Folgeanlage im Innendurchmesser grösser ist, dann einfach diese Rohre passend aufweiten und drüberschieben, in Folgerichtung muss es immer "Weiter" werden und keinen "Stoss" haben. Es gibt mechanische Aufweiter zum reinstecken oder man baut die Anlage aus und nutzt Hydraulische Aufweiter. Diese Werkzeuge hat jeder echte "Tuner" aber man kann evtl auch denn Rohreinwalzer nach Neumoor System nehmen haben viele Schlosser im Nahrungsmittelbereich. Dann etwas Montagpaste drauf und eine breite Euro Coupler Schelle (damit geht zur Not auch auf Stoss verbinden die gibt es zb bei FIAT, PSA, IVECO), oder Abgasschelle Einohr (DIN71555) drüber oder eine breite Norma Schelle in V2A/1.4301 (zb Zonenschelle, Glenkbolzenschelle). Auch Norma Connect als Brachiallösung ist verwendbar einfach die Gummidichtungen rausziehen (stinkt sonst tagelang nach verbanntem Gummi). Was auch geht ist ein Band-It Spannbandlösung mit einem geschlitzen Rohr oder gewickelten Blech. Der TüV/GTÜ/Dekra/KüSS,,, will "glatte" Rohre an der Unterseite sehen also Schellen seitlich oder nach oben drehen keine "Ohren" nach unten

www.esska.de/shop/Abgasrohrschelle-EURO-Coupler-Bandbreite-88-mm-rostfreier-Stahl-1-4016--85797210061x-28190

0
@IXXIac

Achso sehr interessant, danke für die Aufklärung! Dachte bisher immer das Edelstahl keine Stahlgruppe ist, sondern eine Legierung die nur aus Stahl und Chrom besteht.

Und warum darf man die Rohre nicht auf Stoß verbinden? Es gibt ja auch die normalen Rohrverbinder mit denen man Rohre verbinden kann die den gleichen Außendurchmesser haben. Dann wären die Rohre doch auch auf Stoß verbunden.

Aber das ist bei mir ja nicht der Fall, die Folgeanlage ist im Innendurchmesser größer, ca. 2-4mm. Ich denke die haben die Rohre schon aufgewertet, weil diese im Außendurchmesser nach 20cm wieder 4mm kleiner werden. Also der Endschalldämpfer wurde über die Rohre des Mittelschalldämpfers drübergeschoben. Nur kann ich keine neuen Schellen, und auch keine "Reduziermuffe" montieren, da die alte noch halb vorhandene Schelle beidseitig komplett festgeschweißt wurde.

Also wenn ich das richtig verstanden habe, bitte korregiere mich wenn du es anders machen würdest. Ich kann mir nicht vorstellen das man die festgeschweißte Schelle ohne Ausbau der kompletten Abgasanlage entfernen kann. Falls das überhaupt sauber möglich ist, habe sowas noch nie gemacht. Deshalb muss ich die Schelle samt dem Rohr mit einer Trennscheibe rausschneiden. Das Problem ist dann aber das man die Rohre nicht mehr verbinden kann, da man ja ca 40mm Rohr weggeschnitten hat. Das würde ich dann mit einer Reduziermuffe (zum Beispiel: https://remus.eu/catalog/product/view/id/1067/s/ad0136-adapter-r6-length-100-inner-o-50-2-to-outer-o-55-mm/category/31/) mit einer Mindestlänge von mindestens 100mm ausgleichen. So sind die Rohre zwar nicht überlappende verbunden, aber das ist ja eigentlich nicht so schlimm in dem Fall oder?

0

"Ich muss bald zum TÜV und der Auspuff ist nicht dicht."

Das dürfte bei der Rostlaube das kleinste Problem sein.

Ja ist ein altes Auto, aber ne Rostlaube ist es sicherlich nicht. Am Unterboden an paar Stellen, absolut im Rahmen. Schaut auf dem letzten Bild schlimmer aus als es ist. Aber vielen Dank für dein hilfreichen Kommentar, Problem gelöst!

0

Was möchtest Du wissen?