Kfz Diagnose gerät welches kann ich kaufen was alles kann?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Brauchst du das beruflich oder privat?

Privat könnte es evtl. schon ausreichend sein wenn du dir einen OBD-Stecker holst, die bekommst teils für unter 10 Euro und dazu eine geeignete Software auf Smartphone oder Tablet holst wie zum Beispiel Torque.

Mit Torque kannst auch recht viele Daten auslesen, unte anderem eben Fehlercodes auslesen udn löschen.

Hat man von der Sache nicht 100% Ahnung sollte man davon die Finger lassen den so kann  man das Auto auch zerstören  in dem man Sachen  löscht die nicht mehr wiederherzustellen sind und der Wagen ein Fall für den Schrott ist 

so ist es einem VW Händler ergangen der meiste auch viel zu können und der  wagen nachher zum Verwerter ging weil  fast alles in den Steuergeräten gelöscht oder total durch einander war der hatte das große Diagnose Gerät der Werkstatt und soviel zerstört das es sich nicht mehr lohnte . 

Es war kein Steuergerät das nicht einen Schaden davon hatte .

 Zum Fehler löschen reicht ein normales OBD2 Gerät vom Baumarkt ,den da sind so viele Daten nur für den Motor sind das mal eben 10,000 Seiten an Werten und da ein Fehler finden vergiss es . 

christi12345 21.02.2017, 22:43

Was ein quatsch, vom Messwerte und Fehlerspeicher auslesen, geht ein Auto nicht kaputt.

Du kannst auch bei Windows irgendwo eine Funktion finden, die den PC zerstört, also lass lieber die Finger von allen elektronischen Geräten.

0

Was möchtest Du wissen?