KFZ Batterieen sterben ständig, soll die Neue Lima im einer sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

eventuell fahrt ihr zu kurze Strecken so dass Batterie nicht richtig geladen wird. Mit Ladegerät entsprechend nachladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
09Kitty 19.07.2013, 23:17

nee passt schon, sind auch längere Fahrten dabei,

0

Die serienmäßig verbauten Batterien sind sehr knapp dimensioniert. Außerdem verliert die Batterie bei Kälte schon an Leistung. Auch wenn das Auto aus ist fließt noch Strom, z.B. für Bordcomputer usw. Beim öffnen der Tür mit Zentralverriegelung fließt ebenfalls ein großer Strom genau wie bei den Fensterhebern. Wenn Ihr jetzt noch eine Billigbatterie eingebaut habt, kann es schon sein. Viele Kurzstrecken bzw. Startvorgänge zwingen die Batterie auch in die Knie. Wegen der blinkenden Ladestromkontrollleuchte mal den Fehlerspeicher auslesen lassen, bei VW sind die Kontrollleuchten auch mehrfach belegt. Kann also sein das noch ein anderer Fehler vorliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
09Kitty 19.07.2013, 23:34

das waren 2 gute VARTA Batterien und im Fehlerspeicher steht auch nichts, zumindest nicht was mit der Lima bzw Kombi Instrument zu tun hat.

0
09Kitty 20.07.2013, 11:18
@Schuby221

Es steht immer "Spannung Klemme30 zu klein" was bei ständig Leerer Batt normal ist. "Innenraumbeleuchtung unplausibles Signal" (funktioniert aber alles bestens), kann aber zur zeit nicht auslesen. Mich würde aber gern interessieren ab wann die Abregelspannung eintritt. Damit wir das ganze mal verfolgen kann. Nicht das wir die Original Lima instand setzen und dann geht's immer noch nicht.

0
Schuby221 20.07.2013, 15:38
@09Kitty

Klemme 30 ist das Kabel vom Anlasser, vielleicht defekt oder nicht richtig fest. Das war bei mir auch so. Die Werkstatt hat das Kabel nur aufgesteckt aber die Mutter vergessen. Wurde leider erst 3 Jahre später festgestellt. Somit konnte ich den Anlasser selbst bezahlen.

0
09Kitty 20.07.2013, 20:16
@Schuby221

Die Kabel sind alle fest, wenn die Batt unter ne bestimmten Spannung fällt kommt der Fehler automatisch.

Aber da kannst du froh sein das nix schlimmeres passiert ist, bei nur "aufgesteckt" wunderst mich ehrlichgesagt das du starten konntest und es 3 Jahre gut gegangen ist.

0

da bleibt nur messen,ladespannung,abregelspannung und die Intervalle,nicht das die ständig reinläd auch wenn accu voll ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
09Kitty 19.07.2013, 16:25

Ladespannung ist 14,3- 14,6 Volt. Unter last (alles an) um die 13,5- 13,8 Volt, wann tritt die Abregelspannung ein, wenn Akku Voll ist? wie lange wird das im stand dauern, und wie hoch sollte die Spannung Max sein?

0

hänge sie täglich an ein ladegerät, welches mit impulsstrom arbeitet.

meine hält seit 6 jahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
09Kitty 19.07.2013, 16:06

An kein Ladegerät. das ist nun die 3. Batterie innerhalb 2 Jahren. Hatte die anderen 2 zwischenzeitlich mit ein 4Ah Ladegerät geladen, eigentlich eine schonende Ladung und die zischten nach ner halben stunde und da hab ich auch mitbekommen das sie zwichen den 'Gehäusehälften leicht zischten, das darf doch nich nicht sein. etwas aufgebläht waren sie auch.

0

Was möchtest Du wissen?