KFZ Anmeldung ohne AU bescheinigung!

1 Antwort

laut neuem stand bekommst du bei der HU eine bescheunigung das die AU bestanden wurde.

Sonst in einer werkstatt nachfragen AU durschführen lassen und mit der Bescheinigung zur Anmeldestelle

KFZ (Motorrad) Anmeldung + Tüv HU - wie/wo/was ...

Tach!

Folgendes "Problem" habe ich: Ich habe mir letztes Jahr Juni ein gebrauchtes Motorrad gekauft. Beim Kauf wurde es abgemeldet, damit ich es auf mich anmelden kann. Vor der Anmeldung hatte ich dummerweise mit einer anderen Maschine einen schweren Unfall, was dazu führte, dass ich die Maschine nie angemeldet habe. Tüv lief im Dezember 2014 ab. Nun möchte ich die Maschine gerne zum 1.04 anmelden. Die Leute vom Tüv sagen allerdings, dass die Zulassungsstelle mir keine Zulassung gibt, wenn der Tüv fehlt - aber wie kann ich denn ein Motorrad zulassen, schließlich will der Tüv ein Nummernschild. Da meinte die eine Dame vom Tüv, dass ich mir ja ein Kurzzeitkennzeichen regeln könne - ja ja, eben fix für 60€ - da würden die dann irgendwie die Tüv Plakette mitgeben oder drauf packen oder was auch immer - klang mir sehr spanisch. Ich dachte nun eigentlich, dass ich die Maschine anmelde, die alten Tüv Gutachten vorzeige und anschließend auf direktem Wege zum Tüv fahre um mir die Plakette zu regeln. Wieso kann sich die Zulassungsbehörde nicht auf das Tüv Gutachten von vor 2 Jahren beschränken, Tüv brauche ich ja so oder so ?

Gruß Paul

...zur Frage

Datum der TÜV-Plakette und Datum auf TÜV-Bescheinigung stimmen nicht überein - Wie gehe ich vor?

Sehr geehrte GF-Gemeinde,

erst einmal erkläre ich am besten wie die Situation entstanden ist...

Im Oktober 2012 erwarb ich im berliner Umland (Dahlewitz) ein KFZ, welches zuvor Monate, (wenn nicht sogar Jahre) beim Händler auf dem Hof stand. Direkt nach dem Erwerb wurde TÜV durchgeführt, (welchen das Fahrzeug auch ohne Probleme erhielt).

Ich habe also theoretisch TÜV bis Oktober 2014.

Mit allen Papieren fuhr ich dann nach Freiburg im Brsg. (meinem Heimatort) und überlies es meiner Frau das KFZ anzumelden. Sie vergas allerdings die TÜV-Bescheinigung mit aufs Amt zu nehmen.

Dort auf dem Amt sagte ihr die Sachbearbeiterin, sie könne ihr jetzt quasi auf "Kolanz", TÜV bis Dezember 2012 geben, und die "TÜV-Verlängerung" also die Plakette für Oktober 2014 bekäme sie dann mit vorlegen der TÜV-Bescheinigung in jeder Autowerkstatt welche TÜV mache. Aufs Amt brauche sie dann nicht mehr kommen, da könne man ihr dann nicht mehr weiterhelfen. Also steht nun immer noch auf dem Nummernschild, sowie auf dem Fahrzeugschein TÜV bis Dez. 2012.

Nun war ich in diversen Autowerkstätten, das Problem ist, theoretisch wäre es möglich das die mir den Kleber aufs Nummernschild machen, wenn den TÜV die Dekra, gemacht hätte, es war aber GTÜ. welche es hier im Süden kaum bis gar nicht gibt, zumal ich dann ja immer noch das alte Datum im Schein hätte.

Lange Rede, kurzer Sinn - Wie gehe ich jetzt vor?

Danke im Vorraus...

Grüße Marius

...zur Frage

Wo erhalte ich die neue Tüv-Plakette, wenn der neue Tüv bereits bestanden ist, jedoch die alte HU/AU-Plakette noch am Nummernschild ist?

Morgen zusammen,

Nach dem Autokauf hat der Verkäufer meines Autos noch neuen Tüv machen lassen. Während dessen konnte ich das Auto bereits anmelden, allerdings mit der vorhergehenden HU/AU, welche nun im Mai 2016 abläuft. Die neue HU/AU ist dann bis Nov. 2017 gültig.

Da auf meinem Nummernschild jetzt noch die alte Plakette ist, ich den neuen Tüv jedoch habe, wo lasse ich mir eigentlich nun die neue Plakette der HU/AU geben?

Bei meiner Zulassungsstelle oder beim Tüv selbst? Und wenn beim TÜV, ist es dann möglich, diese bei einer anderen Zweigstelle (der gleichen Tüv-Stelle) zu bekommen? (um eine weite Fahrt zu ersparen)

Danke Euch

Edit:

War heute nach der Arbeit gleich bei der Zulassungsstelle, da es für mich am einfachsten zu erreichen war. Hat alles super geklappt.

Normalerweise würde noch eine Gebühr anfallen, wie die Herren dort meinten, musste aber nur die 50 ct für die Plakette selbst bezahlen.

Habe wohl einen guten Tag erwischt. Euch herzlichen Dank.

...zur Frage

KFZ-Zulassung geht auch ohne HU-Bescheinigung?

Hallo Zusammen Ich habe mir bei einem großen Autohaus ein 4 Jahr altes KFZ gekauft. Heute soll ich mit der Post den KFZ Brief und Schein bekommen - mir ist klar das das jetzt andere Namen hat- also Teil I + II. Das Auto ist zur Zeit abgemeldet, hat noch TÜV bis 5/2014. Die HU-Bescheinigung ist wohl nicht mehr vorhanden. Laut dem Autohändler würde ich (Neuerdings?) die HU-Bescheinigung nicht mehr benötigen da der TÜV-Termin im Schein stehen würde. Die Zulassungsstelle würde mir auch ohne HU-Schein den TÜV-Termin auf den Schildern und meinem neuen KFZ-Schein bestätigen. Der Autohändler wirkt da sehr überzeugt..... Das KFZ war in Baden-Württenberg und soll jetzt in Rheinland-Pfalz zugelassen werden. Laut Homepage von unserer Zulassungsstelle wird die Bescheinigung aber benötigt. Was mache ich jetzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?