kfz anmelden ablauf

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Anmelden kannst Du das Fahrzeug ohne Tüv nicht. Musst du dir ein Überführungskennzeichen besorgen. Doppelkarte bei deiner Versicherung und dann beim Straßenverkehrsamt dieses Schild holen. Danach kannst du erst das Auto richtig anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um zum Tüv zu kommen gibt es spezielle Kurzzeitkennzeichen beim Landratsamt.

Billiger ist es aber wenn du jemanden kennst, der eine Werkstatt oder einen KFZ-Handel hat, der dir dann ein rotes 06er Kennzeichen leiht. Dafür solltest du aber sehr vertrauenswürdig sein ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neues Auto von der Werkstatt abholen lassen, TÜV, zulassen. Altes Auto stilllegen. Papis Versicherung anrufen - alles abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo

du darfst mit einer gültigen doppelkarte ohne kennzeichen auf direktem weg zur werkstatt oder tüv fahren . rede mit der versicherung , die geben dir das schriftlich .

gruss mike

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne TÜV kriegst Du kein Fahrzeug angemeldet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?