Kfz- Versicherung schadenfreiheitsklasse

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

... dann aber im September 2013 zur Axa Versicherung gewechselt.

Hey du Maily110,

also ohne genaue Kenntnis deiner SF-Klasse vor deinem Unfall kann man/frau nur Vermutungen anstellen und deine Probleme dürften durch den vermehrten Versichererwechsel sowie durch die verschlechterten Rückstufungstabellen für die Neuverträge seit 2012/2013 der Hauptgrund sein!

Also welche SF-Klasse laut deiner Police bzw. Beitragsrechnung war vor dem Unfall aktuell?

... sind dann aber im September 2013 zur Axa Versicherung gewechselt.

War dies ein Fahrzeug- oder Halterwechsel oder welcher Grund lag hier vor zum Wechseln des Versicherers (oder evtl. Nichtzahlung der Prämie)???

Gruß siola

Erst mal meine 1. Frage hierzu: In welche SF-Klasse warst du denn vor dem Unfall versichert???

Und die 2. Frage: Wie kannst du 2-mal im Jahr deine Kfz-Versicherung wechseln??? (von Axa zur DEVK - war diese wg. einer Prämienerhöhung oder was?)

Also manche Versicherer fordern 12 Monate schadenfreies Fahren für eine Besserstufung - dein Problem liegt wahrscheinlich darin, dass in 2012/2013 eine neue Rabattstaffel bei den meisten Versicherern eingeführt wurde, wobei die Rückstufungstabellen gravierend verschlechtert wurden!

Einfach mal deine Rückstufungstabellen in deinen AKB (Allg. Kraftfahrtbedingungen) nachlesen in dem Anhang mit der Schadenfreiheits-Rabattsystem - dies erklärt evtl. schon einiges!

Gruß siola

Maily110 16.03.2014, 07:58

Ich habe von der Cosmos Direckt zur Axa gewechselt weil den ganzen Beitrag im Jahr vorraus haben wollten! Das Geld hatte ich aber nicht. Deshalb sind wir zur AXA die ab 1.1.2014 die Beiträge erhöht haben! So sind wir hab dem 1.1.2014 zur Devk! Die Devk hat gesagt das man wenn man ein Jahr unfallfrei fährt auf die Sf 1 gestuft wird.

0
siola55 16.03.2014, 14:50
@Maily110

Hey Maily110,

leider hast du meine 1. Frage nicht beantwortet:

In welcher SF-Klasse warst du denn vor dem Unfall versichert???
0

Hallo Maily110, Bei vierteljähriger Zahlung von 350 €, wäen das 1.400 € im Jahr, fährst du Porsche? Ich empfehle dir, geh zu einer ordentlichen Versicherung.

Gruß Rolf

Maily110 13.03.2014, 18:05

Hallo Ne leider fahre ich keinen Porsche sondern ein Toyota corolla e11 bj.1999. Ja das problem wird aber wieder sein das die devk der nächsten Versicherung wieder die sf0 mitteilt statt sf 1 und dann ist wieder so teuer.

0

Was möchtest Du wissen?