KFZ ummelden, wie ist genau der Ablauf?

2 Antworten

Lieber polierer91,

erst mal läßt du dir von deinem Wunschversicherer den 7-stelligen eVB-Nrn.-Code geben, welchen du bei deiner Zulassungsstelle als vorläufigen Kfz-Haftpflicht-Versicherungsschutz benötigst!

Dann die Reihenfolge von peterobn, evtl. noch die beiden  Kennzeichenschilder, falls von der Zulassungsstelle benötigt!

Anschließend unbedingt noch den Versich.-Vertrag abschließen!!!

Gruß siola55

Falls der Schadenfreiheitsrabatt von deinem Vater übertragen werden soll (er verzichtet dann für immer auf diese schadenfreien Jahre!), benötigst du noch von deinem Versicherer das Formular zur Rabattüberagung, welches dein Vater mit unterschreiben muß!

1

Zulassungsbescheinigungen I + II - Tüv u. Au Bericht, Perso, von der Versicherung die eVB-Nummer und ganz wichtig deine Kontoverbindung Iban. 

Wird für die KFZ-Steuer benötigt - wird eingezogen. 

ab zur Zulassungsstelle, Kosten etwa 30€

also muss ich vorher zur Versicherung,eine auf meinen Namen auf das Auto abschließen  um diese eVB-Nummer zu erhalten?   Momentan ist das Auto auf meinen Vater angemeldet und ich nur als  *Mitfahrer* sozusagen.  Langt dies erstmal auch?  Sry  wenn ich dich so zu Bombe

0
@polierer91

du suchst dir eine Vers. raus und lässt dir eine eVB-Nummer geben, der Vertrag kommt im Anschluss.

1

Angmeldetes Auto kaufen und Überführen - Kennzeichen

Hallo, ich habe im Internet ein Wagen gesehen, der mir sehr gefällt. Ich habe für die Probefahrt, Wagencheck bei der Dekra etc. schon gesprochen. Der Wagen ist angemeldet und jetzt wenn er mir gefällt und wir uns über den Preis einig werden möchte ich ihn auch kaufen und direkt mitnehmen. Wohnort und Kaufort liegen nicht im selben Raum, also ca. 200km entfernt. Sooo, ich habe jetzt in einigen Foren, auch hier, ein paar Beiträge zum roten Kennzeichen, elektr. Deckungskarte usw. gelesen aber irgendwie komme ich jetzt durcheinander. Wäre der Ablauf also so passend: 1. Variante - Ich hole mir zuerst den TSN und HSN (Typschlüssennummer und Hauptschlüsselnummer) und suche mir eine für mich gute Versicherung aus. Die geben mir diese elektronische Karte (früher Deckungskarte genannt). Damit gehe ich zur KfZ Stelle bei mir am Wohnort und lege denen mein Perso, Nummer der elektr. Karte vor und bekomme die Unterlagen. Mit den Unterlagen zur Kennzeichentypen und sich ein rotes Kennzeichen (gültig für 5 Tage ab Beginn) geben lassen. Nach dem Kauf rote Schilder drauf, im Vertrag alles schön mit Datum und Uhrzeit festhalten und ab nach Hause. Dann hier im Wohnort den Wagen mit dem angemeldeten Kennzeichen/Versicherung abmelden und auf meinen Namen den Wagen anmelden. Soweit alles richtig??? 2. Variante: Ich spreche es mit dem Verkäufer ab, dass ich mit seinem angemeld. Kennzeichen nach Hause fahren kann, alles im Vertrag festlegen (+Uhrzeit/Datum wegen der Versicherung und Unfall). Zu Hause sein Kennzeichen zurück schicken und den Wagen auf mich ummelden und eine neue Versicherung holen (will ja nicht seine alte Vers. behalten)

Welche Version ist besser und sicherer? Was würdet ihr machen?

...zur Frage

angabe vorheriger kfz versicherung?

Hallo,

angenommen ich versichere mich bei einer Kfz versicherung XY mit 60 Tagen Wiederrufsrecht und wiederrufe zum Ablauf der Frist, wie verhält es sich bei bei Neuabschluss einer anderen Versicherung auf die Frage nach der vorherigen Versicherung. Gebe ich dann Versicherung XY an, die ich ja wiederrufen habe,bei der ich aber trotzdem 3 Monate versichert war inkl. Versicherungsschein-nr., oder die Versicherung vor XY.

danke schonmal

...zur Frage

KFZ Versicherung, Auto Verkauf und Kauf was ist zu tun und wie gehe ich vor?

Hallo zusammen, jetzt sitze ich bereits seit Stunden um eine effektive Vorgehensweise für einen Auto Neukauf zu gestalten. Habe diesbezüglich eine to do Liste erstellt und hier zu ein paar Fragen, die unten stehen. Es ist Neuland für mich und deswegen benötige ich bitte einfache und genaue Antworten.

Folgende Ausgangssituation:

  1. Versicherung und Auto laufen bis dato über meine Mutter
  2. Mutter wohnt nicht in der Nähe

Ziel:

  1. Die Versicherung möchte ich weiter über meine Mutter laufen lassen
  2. Das Auto möchte ich bei mir vor Ort kaufen und anmelden (falls das nicht zu teuer wird, wenn Versicherungsträger und Fahrzeughalten nicht identisch sind)
  3. Das alte auto wird verkauft oder ggf. in Zahlung für das neue genommen

Meine to do Liste:

-und daran happerts. Habe ich mich richtig Informiert? und wären diese Vorgänge richtig in der Reihenfolge? Ist die Reihenfolge korrekt?

  1. Altes Auto in der Zulassungsstelle meiner Mutter abmelden
  2. Mit der Versicherung meiner Mutter reden, solange ich kein neues Fahrzeug habe. -kann man die Versicherung einfrieren, bis das neue Auto gekauft ist?
  3. Neues Auto kaufen -unddas alte ggf. in Zahlung nehmen (siehe Punkt 6)
  4. Neues Auto in der Heimat von meiner Mutter versichern lassen
  5. Zur Kfz stelle in meinem Wohnort gehen und das Auto anmelden plus KFZ Steuern zahlen und das neue Kennzeichen mitnehmen
  6. Falls ich das alte Auto nicht in Zahlung nehme und privat verkaufen möchte, wie läuft das mit der Versicherung, nachdem ich es im ersten schritt abgemeldet habe?
...zur Frage

Gebrauchtwagenverkauf - Ablauf?

Hallo,

möchte mein Auto am Montag verkaufen, kann mir einer sagen wie das dann abläuft?

Hab mir jetzt schon einen Gebrauchtwagenkaufvertrag ausgedruckt, aber wie läuft das mit der Ummeldung ab?

Kann der neue Käufer mit meinen Kennzeichen losfahren und es neu anmelden bei der Zulassungsstelle? Braucht er dazu eine Vollmacht oder reicht der Kaufvertrag?

Oder muss ich generell mitkommen zum ab oder ummelden? Was ist eigentlich besser abmelden oder ummelden oder ist da kaum ein Unterschied? Muss ich bei meiner Versicherung anrufen oder kriegt die das automatisch mit wenn das Auto umgemeldet wird?

Erster Autoverkauf von daher hab ich gar keine Ahnung.

Danke für Antworten

...zur Frage

Auto ummelden - was brauch ich?

Hey hab mir ein Auto gebraucht gekauft von einer Privatperson, das Auto ist noch angemeldet und jetz muss ich es ja auf mich ummelden lassen. Was brauche ich dazu und ist es möglich das Kennzeichen und die Nummernschilder zu behalten also mit zu übernehmen, der Vorbesitzer meinte er braucht es nichtmehr und ich könnt mir so das Geld für neue Nummernschilder sparen ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?