Kfz- Brief

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es steht im Brief ganz Gross daß dieses Dokument kein Eigentumsnachweis ist. Wer hat denn die Raten bezahlt bzw. wer hat es finanziert ? Wenn Du (musst das aber auch nachweisen)dann hast du durchaus die Chane das Du das Fahrzeug bekommst oder er soll Dir das Fahrzeug abkaufen. (Wenn Du es finanziert bzw . es über Dich gelaufen ist schickt doch die Bank die Papiere an dich oder ?)

Naja, offensichtlich ist es ja durch die Umschreibung, rechtlich, sein Auto. Warum hast du das umgeschrieben?

wenn du den kauf des fahrzeugs nachweisen kannst (kaufvertrag), gehört das auto dir auch wenn es auf den namen deines ex zugelassen ist. der brief ist kein eigentumsnachweis. wenn du das auto zurück haben möchtest muss du dein ex schriftlich mit fristsetzung um dir heausgabe fordern, tut er nicht, kannst du ihn mit guten aussichten verklagen. fazit: dein ex ist nicht der eigentümer des kfz, was er offensichtlich annimt.

Im Brief oder neu ZB Teil II steht der Halter des Fahrzeuges.

Wer hat das Fahrzeug bezahlt, und wer steht im Kaufvertrag ?

kawom 24.01.2013, 11:22

Ich habe das Auto damals bezahlt.

0
Leon97531 24.01.2013, 11:31
@kawom

Wenn Du darüber ein Nachweis hast, und sogar der Kaufvertrag auf Dich läuft, bist Du der Eigentümer des Fahrzeuges.

Völlig irrelevant wer dann als Halter im Brief bzw in der ZB Teil II steht.

1
kawom 24.01.2013, 11:39
@SgtMiller

OK also wenn ich den Kaufvertrag nachweisen kann das ich es damals vollständig bezahlt habe ist es mein Auto egal ob ich es auf seinen Namen umgeschrieben habe?

0
Leon97531 24.01.2013, 11:43
@kawom

Ja es ist Wurst wer als Halter in den Papieren steht, da diese keine Eigentumsverhältnisse klären.

1

Der KFZ Brief ( Zulassungsbescheinigung Teil II ) ist kein Eigentumsnachweis, das steht da sogar unter Punkt C.4c deutlich drauf.

Das ist ein alter Irrglaube

Klärt bitte wem das Auto jetzt wirklich gehört .

derjenige der im Besitz des Briefes ist dem gehört das Fahrzeug, egal was drinsteht.

beantworter01 24.01.2013, 11:08

Das ist so nicht mehr richtig, wenn ein Eigentumsnachweis in Form eines Kaufvertrags vorliegt. Das war früher mal so. Der Kaufvertrag ist heute entscheidend. Im Brief kann auch jemand anderer stehen

1

Habt ihr einen Vertrag gemacht? Wenn nein, gehört ihm das Auto ganz alleine. Dein Freund hat also Recht und Du bist Dein Auto los.

kawom 24.01.2013, 11:16

Nein wir haben keinen Vertrag gemacht . Aber wenn ich meinen Kaufvertrag vorlege das ich das Auto damals gekauft habe ?

0
SgtMiller 24.01.2013, 11:37
@kawom

Dann gehört das Auto Dir und er muss es rausrücken.

0

da dein auto auf seinen namen umgeschrieben wurde, würde ich auch sagen,dass er nun der rechtmäßige besitzer ist und du ihm den brief geben mußt.

SgtMiller 24.01.2013, 11:16

Das ist ein alter Irrglaube

0
Leon97531 24.01.2013, 11:19

,dass er nun der rechtmäßige besitzer ist

Besitzer mag er sein, aber nicht rechtmäßiger Eigentümer, dies wird er als Fahrzeughalter nicht automatisch.

1
Leon97531 24.01.2013, 18:07
@Blondyhamburg

ok wer im brief steht ist der eigentümer

Quatsch, die eingetragene Person (Halter) im Brief ist nicht automatisch der Eigentümer, wie kommst Du auf diese witzige Annahme ?

Der Brief oder ZB Teil II ist eine verwaltungstechnische Urkunde OHNE öffentlichen Glaubens.

0
Blondyhamburg 25.01.2013, 10:04
@Leon97531

und nun? was soll diese haarspalterei? dann ist also derjenige,der das auto fährt bzw. in seinem besitz hat, der halter? haha

0
Blondyhamburg 26.01.2013, 11:06
@Blondyhamburg

und wenn ein pkw finanziert wurde und der brief sich als sicherheit bei der bank befindet, was ist dann mit den eigentumsverhältnissen?

0
Leon97531 26.01.2013, 13:08
@Blondyhamburg

Was soll dann mit den Eigentumsverhältnissen schon sein ?

Wenn nichts vertraglich im Kreditvertrag darüber geregelt steht, dass das Fahrzeug bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Bank bleibt, dann ist derjenige Eigentümer des Fahrzeuges der im Kaufvertrag steht.

0

wenn ihr nichts anderes habt, was die Eigentumsrechte beweist, dann hast Du wohl die A- Karte!

Nein, er ist nicht im Recht.

Was möchtest Du wissen?