KFZ - Versicherungsbestätigungsnummer wiederverwendbar?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Versicherungsnummer bleibt bestehen, denn Dein Versicherungsvertrag ändert sich ja nicht (nur die Adresse ändert sich, die Daten des Kfz etc. bleibt ja gleich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das geht leider nicht. Für jede Änderung bei Deiner Versicherung ist eine erneute evB Nummer erforderlich. Sie ersetzt seit März 2008 die alte Versicherungsdoppelkarte. Um eine evB Nummer zu erhalten genügt aber im Allgemeinen ein Anruf bei der Versicherung. Man erhält dann umgehend die Nummer am Telefon. Mit dem Umzug in einer anderen Stadt oder Kreis ändert sich oft auch der Versicherungsbeitrag wegen der unterschiedlichen Regional Zuordnungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BleibMensch
18.03.2012, 23:06

Du hast recht !!

0

Ist nur eine Ummeldung.

Gehe mit den Nummernschildern, den Papieren und etwas Geld zum "neuen" Strassenverkehrsamt und gut ist...die Versicherung bleibt natürlich bestehen!!!

Ansonsten müsstest du dein Fz abmelden und neu anmelden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BleibMensch
18.03.2012, 23:04

Benötigst wohl doch eine Versicherungsbestätigung bzw. EVB­ ;-(

Fahrzeugschein (Zulassungsbeschein­igung Teil I)

Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II)

Personalausweis oder Reisepass des zukünftigen Halters

Vollmacht bei Vertretung

zusätzlich Personalausweis oder Reisepass der Vertreters

Ausgefüllte Versicherungsbestätigung

Nachweis über die gültige Hauptuntersuchung (TÜV, DEKRA,GTÜ, etc.) durch den Fahrzeugschein (Zulassungbescheinigung Teil I) oder die Abmeldebescheinigung oder den letzten Bericht über die Hauptuntersuchung

Prüfbescheinigung über letzte Abgasuntersuchung

Handelsregisterauszug und Gewerbeanmeldung bei Nutzung des Fahrzeuges als Firmenfahrzeug (bei vielen Behörden reicht ein Dokument aus)

Einverständniserklärung beider Eltern oder des Vormundes sowie deren Ausweisdokumente bei Minderjährigen

Kennzeichenschilder bei noch zugelassenen Fahrzeugen

0

Gut, zwei verschiedene Antworten, die sich beide sinnvoll anhören...welche ist richtig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?