KfW bei Hauskauf

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du ein Niedrigenergiehaus baust oder ein altes Haus zu einem energiesparsamen umbaust, kannst Du eine Förderung bekommen. Für einen Kauf gibt es natürlich nichts.

Na, wenn das schon ein Niedrigenergiehaus ist, was willst du dann noch für Maßnahmen fördern lassen?

Aber die Zeiten sind günstig, das sieht man beispielsweise an den Zinsen der Immobilienkredite.

mtpcBach 19.06.2013, 10:59

Ich möchte ja das Haus kaufen. Kann ich da nicht beispiel 50T€ beantragen für den kauf einers Niedrigenergiehauses?

0
napoloni 19.06.2013, 11:38
@mtpcBach

Nein. Gefördert werden nur die Maßnahmen, nicht der Erwerb. Das Haus, wie es da steht, ist vielleicht bereits gefördert worden, und man kann ja nicht bei jedem Besitzerwechsel von neuem fördern. So ein richtiges Geschenk sind die Förderungen auch nie gewesen, weil die KFW dafür auch immer einen hohen technischen Stand gefordert hat, der immer etwas mehr als normal gekostet hat. Schön sind die günstigen KfW-Kredite, aber augenblicklich sind die Zinsen so niedrig, dass auch normale Immobilienkredite spottbillig sind - mitunter unterhalb der Inflationsrate (bei geringer Laufzeit).

Also mach dich mal bei den Banken schlau, inwieweit die dich unterstützen können. Rechnerisch müsste sich das in den meisten Fällen extrem lohnen.

2

Was möchtest Du wissen?