Keynes und Smith

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In ganz groben Zügen ist das so.

Recht hat aber weder Keynes noch Smith. Beide Wirtschaftspolitiken lösen die Wirtschaftsprobleme nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, im GROBEN, wie du richtig sagst. Smith ist Mikroökonomie, Keynes Makro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?