Keylogger detecten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weis ja nicht, woher du weisst, dass du ausgerechnet einen Keylogger drauf hast, aber wenn das so ist und dein Scanner ihn nihct findet, dann wird er durch ein Rootkit geschützt. Das lässt sich nur durch eine Systemneuinstallation mit Löschung der Partition zuverlässig entfernen.

bamheadshotlol 12.09.2012, 01:35

wenn ich 2 accs zum zocken benutzt, mein PW wirklich nur für mich behalte & das jeweils einzigartige pws sind & mich mein 2. acc beim zocken auf ukrainisch anschreibt schätze ich mal, dass ich nen keylogger habe xD -> ich sollte windows nochmal komplett aufziehen?

0
DerPilz 12.09.2012, 01:36
@bamheadshotlol

Etwas auch nur annähernd suspektes in letzter Zeit heruntergeladen? Eventuell sogar direkt das Spiel betreffend?

0
bamheadshotlol 12.09.2012, 01:40
@DerPilz

ich hab mir vor nem halben monat auf soner blöden seite nen malware eingefange ausversehen, aber sofort bemerkt & gelöscht, aber keinen Systemcheck gemacht danach, meinste da hat sich dadurch iwas eingenistet?

0
DerPilz 12.09.2012, 01:44
@bamheadshotlol

Lass erstmal den Rootkit & Malware-Scan durchlaufen. Dürfte nicht so lange dauern.

Hast du denn die Datei zuvor installiert? Es könnte sein, dass sich ein Keylogger beim herunterladen seperat gespeichert hat, d.h. du ihn nicht mitgelöscht hast. Wär ich mir aber nicht so sicher, vorerst würd ich Online-Banking, etc. von einem anderen PC aus tätigen^^

Um letztendlich wirklich sicher zu gehen, wäre neu aufsetzen so gut wie die einzige Lösung.

0
bamheadshotlol 12.09.2012, 01:53
@DerPilz

nein, war ne zip, hab ned genau rein geschaut was innen war & habs entpackt (da war abgesehen von den Dateien die ich gebrauchte habe, auch eine .exe dabei)... antivira hat sofort gemeldet: Malware!

0
bamheadshotlol 12.09.2012, 02:03
@DerPilz

Der Typ kommt aus Florida - Belle Glade ..wenn ich auch den internet anbieter habe, kann dann genau bestimmt werden, wer das war :) ?

0
bamheadshotlol 12.09.2012, 17:47
@DerPilz

ich hab das und nochmal den scan parallel drüber laufen lassen & beides hats gefunden xD

0

wenn es noch hilft...spybot search&destroy kann ebenfalls unterstützend zu avira helfen den übeltäter zu finden und zu beseitigen.

das programm ist freeware und hat mir schon früher gute dienste geleistet.

Avira hat neben dem kompletten Suchlauf auch noch eine Funktion die 'Malware & ... ..." heißt. Diese auch einmal durchlaufen lassen.

Falls du nicht weißt, was ich meine, schreibs einfach drunter, ich ergänze dann mit einem Screen^^.

Was möchtest Du wissen?