Keyboard über Klinkenkabel aufnehmen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn, dann ist es eine 6,3mm-Klinke. Der Kopfhörerausgang ist aber ein Stereoausgang (bei einem Mono-Gerät sind die Kanäle gebrückt). Daher benötigst Du auf jeden Fall einen Stereo-Klinkenstecker. Mit einem Mono-Stecker brückst Du den rechten Kanal gegen Masse und u.U. den linken Kanal gleich mit. Um eine Übersteuerung zu vermeiden, solltest Du aber einen geeigneten Eingang wählen, z.B. den LINE-IN des PC. Ein Mikrofon-Eingang jedenfalls ist eigentlich ungeeignet, da er eine viel zu hohe Verstärkung hat. Aber auch für den LINE-IN gilt: Einen Stereo-Klinkenstecker benutzen, bei Mono Betrieb u.U. die Kanäle brücken.

Ja, müsste möglich sein. Ich würd aber die Lautstärke am Keyboard erstmal so gering wie möglich einstellen. Das Interface dürfte ziemlich empfindlich sein.

Was möchtest Du wissen?