Keyboard spielen lernen ohne Unterricht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich hatte 2 Jahre Unterricht, habe dann aber auch wieder aufgehört, weil's mir zu stressig war, kann's gut nachvollziehen. Heute spiele ich echt oft, eigl täglich, aber ohne Unterricht. Das meiste bringe ich mir per YouTube bei, oder drucke mir nochmal Noten aus.

Auflockerungsübungen:

Grundgriff:Den rechten Daumen auf eines der mittigen Cs, den linken kleinen Finger auf das C in der Oktave daneben. Dann die anderen Finger immer eine Taste daneben einordnen

Mit der rechten Hand alle Finger einmal durchspielen, also C D E F G und wieder runter, G F E D C. Langsam das Tempo steigern und möglichst immer mit allen Fingern auf den Tasten bleiben!

Das selbe mit der linken Hand, C D E F G G F E D C. Und schneller. Wenn du das ein paar Minuten gemacht hast, mit beiden Händen gleichzeitig.

Als nächstes jeden Finger mehrmals, sagen wir mal, dreimal anspielen. Also: CCC DDD EEE FFF GGG GGG FFF EEE DDD CCC. Auch hier: Tempo steigern und nach einer Weile mit beiden Händen.

Außerdem gibt es da noch die Tonleitern, dazu gibt es aber ein ganz bestimmtes Prinzip des Fingersatzes. Am besten gibst du hierzu mal auf Youtube ein: Wie spielt man eine C-Dur Tonleiter auf dem Klavier? ein, dann wird das schon ;)

Auf jeden Fall viel Erfolg, falls du noch fragen hast, frag ruhig! ;)

LG Nebel

NebelparderXXX 08.08.2013, 14:15

Danke für's Sternschn ^^

0

Wenn du Klavier lernen willst solltest du dir erstmal ein Buch dazu holen. Ich hab das Buch Piano Coach Band 1 und es ist wirklich gut und man kann es beim Klavierunterricht und wenn man selber Klavier spielen lernen will benutzen (Es soll momentan das beste Buch sein) Am besten holst du dir es mit CD. Dann hast du es später noch mehr drauf. Das Buch kostet ca. 20,00´€ (mein Klavierlehrer hats mir früher bestellt) . Das Buch lohnt sich aber 100 prozentig :)

Lg

Kauf Dir Bücher zum Selbststudium.

hab auch ein billiges Zuhause

Du meinst "Hab auch ein billiges (Keyboard) zuhause." - sonst wäre nämlich Dein Zuhause billig, nicht Dein Keyboard.

Sammy0606 08.08.2013, 13:37

Ja, ist klar, danke für die grammatikalische Verbesserung... -.-

0

Hol dir einfach eine "Keyboard-Schule" nach Hause (also so ein Lernheft).

Da sind genug Übungen drin!

Klavierspielen mein schönstes Hobby - Hans Günther Heumann (mit CD)

Was möchtest Du wissen?