Keyboard mit gutem Klavierklang?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab seit einigen Jahren ein E403 von Yamaha und bis absolut zufrieden. Vor allem ist es wichtig, dass du Anschlagautomatik hast (also fester drücken, lauterer Ton). Das E403 hab ich seit ca. 7 Jahren, insofern gibt es das vlt. nicht mehr, dann musst du eben nach einem Nachfolger schauen.

Am besten gehst du in einen Musikladen und prüfst vor Ort.

Übrigens sind die Boxen in den Teilen generell grütze - also schau, dass du es an eine anständige Anlage anschliessen kannst :-)

Wirklich guten Klavierklang kriegst du mit einem Keyboard in der Preislage nicht hin. 

Für 200 Euro bekommst Du gerade mal ein einigermaßen vernünftiges Einsteigerinstrument.

Häng eine Null dran (naja, nicht ganz...), dann wirds realistisch. 

Aber Yamaha ist gut, das stimmt.

Was möchtest Du wissen?