Keyboard mit 54 tasten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, 54 ist ein bisschen wenig. Ich habe 61 und das ich auch schon knapp! Ich würde dir 72 oder 88 Tasten empfehlen! Also für richtige Songs sind 72 Tasten Minimum. Bei meinem Keyboard wünsche ich mir auch oft, das plötzlich hier und da auch noch ne Taste da wär. Also besser mehr ausgeben, aber mit 54 kannst du nichts anfangen, eher mit 72 oder am Besten sogar 88 ;-)

aufjedenfall ich selbst hab glaub iwas mit 60 und da komm ich nicht mal auf die ganz hohe noten du brauchst MINDESTENS eins mit 72 Tasten wird au dementsprechend teurer aber zum beispiel ich kann nicht mal bellas lullaby spielen weil mir die tasten fehlen

Ich besitzte ein Tyros 4 das ist das Yamaha TOP modell Es kostet rund 3700 Euro und hat 61 tasten

dies reicht föllig aus!

darunter sollte es AUFKEINENFALL sein!

also nimm mindestens 61

und 88 tasten sind absolut übertrieben! und 72 ist zwar ein Feature aber es muss auf keinen fall sein den mit 61 tasten kommt man sehr gut aus!

ich rate dir zu einem Key mit 61 tasten

was soll dein Key denn kosten? ich kann dir einiges empfehlen! ich rate dir zu Yamaha denn diese Keyboards haben sogut wie alle einen wunderbraen sound!

Eugen618 01.04.2012, 10:45

hmm schwierig ich hatte mal n gutes is jetz aber weg. also ich will auf keinen fall viel ausgeben. 200 euro is höchs marke. ich kann mir schon denken das man da nichts tolles für bekommt.

aber solange es genug tasten hat und einige voices ist mir egal was für eins des is.

0

Weniger als 5 Oktaven (61 Tasten) sind nicht empfehlenswert!

Was möchtest Du wissen?