Keyboard im Klavierstil kaufen worauf achten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine gewichtete Tastatur ist wichtig. Über Anschlagdynamik verfügt heutzutage jedes ALDI-Keyboard. Der Klang sollte jedoch gut gesampled sein, das Instrument sollte also realistisch und Dynamisch klingen.

Ein saugutes gebrauchtes Stagepiano ist das Yamaha P250 (bei eBay ca. 800-100€). Seinen jetzt auf dem Markt befindlicher Nachfolger CP300 finde ich im Vergleich dazu ziemlich schlecht.

Aktuelle gute Modelle sind das Roland FP4 oder das Yamaha P155. Alle diese von mir genannten Modelle haben eingebaute Lautsprecher.

Ich würde die Finger von NoName Geräten lassen. Da diese sehr schnell an Wert verlieren und nicht den richtigen Anschlag haben, da oft an der Tastatur gespart wird.

Gute Marken sind im Allgemeinen Yamaha und Kawai, doch sollte das Instrument nicht zu alt sein, da die Entwickung in diesem Bereich in den letzten 10 Jahren sehr große Fortschritte gemacht hat.

das sollte natürlich 800-1000€ heißen :)

0
@Pianisto

schade hatte grad schon ein hoffnungsschimmer ;D

0

Du meinst ein sogenanntes Ensemble Piano wie Yamaha CVP 705 oder 709. Oder auch ein Korg Havian 30.

Wenn es transportabel sein soll, aber doch mehr in Richtung Klavier, gäbe es von 

Korg: PA3X LE oder PA4X 76
Yamaha: Tyros 5-76

Beim Korg ist die Musikantsoftware im PA4X fest eingebaut (musst gleich die richtige Variante erwerben) beim PA3X LE kannst Du diese nachkaufen, dito das vergleichbare Softwarepaket beim Tyros 5.

Gewichtete Tasten und gute Anschlagdynamik ist ausschlaggebend

Du meinst ein E-Piano..ab 2000€ gibts schon gute!

ab 2000 € aaah... deswegen gebrauchte ..(:

0

Was möchtest Du wissen?