Keyboard für Fortgeschrittene, maximal 450 Euro?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Roland BK-3 liegt in Deiner Preisklasse und ist ein Arranger Keyboard.Das Thomann SP-5500 ist mehr portables Piano, aber auch Arranger-Keyboard. Bei Yamaha wäre das von anderen bereits erwähnte PSR-E443 eine gute Wahl - oder von Casio das CTK-6250/CTK-7200.

Zur Längenbeschränkung "1 Meter": Die 61 Tasten Instrumente liegen typischerweise knapp unter einem Meter. Kopfhöreranschluss und Netzteil haben sie alle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde auch wie unten schon gesagt die PSR-E Serie von Yamaha wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab das hübsche kleine Yamaha PSR-E443 und bin völlig zufrieden damit :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuHatEineFrage
14.11.2015, 07:53

Danke sehr, für das 443 habe ich mich jetzt auch entschieden. Bekomme es zu Weihnachten von meinen Eltern und freue mich schon riesig :)

0

Was möchtest Du wissen?