Keyboard für Einsteiger

2 Antworten

Hallo, ich bin Fortgeschrittener, wenn es um Keyboards und das Keyboardspielen geht. Von den 5 Schulbänden die Günter Loy geschrieben hat bin ich schon bei Band 4, nur so zur veranschaulichung. Und ich hab einen sehr guten Privatleher, der auch in der Keyboardberatung gut ist. Jedoch muss ich dir gestehen, dass du für 200 Euro nur ein Aldi Keyboard bekommen wirst. Wenn du ein für den Anfänger taugliches mit Standardfiles ausgestattetes Keyboard haben möchtest, würde ich dir die Modelle Yamaha PSR-S 500 oder das PSR 450 empfehlen. Leider liegen die Preise eben zwischen 300 und 500 Euro bei den verschiedenen Anbietern. Ich hab auch klein angefangen mit dem Yamaha PSS 26 (nur die ersten Tage in der Musikschule) dann hab ich ein gebrauchtes bekommen, das Yamaha PSR 300. Allerdings hat das bei dem Fortschritt den ich in den ersten Monaten Machte nicht mehr ausgereicht, und das 300 hatte sow wie auch das 26 keine Anschlagdynamik. Also hat uns mein Lehr eine Empfehlung in den Unterricht mitgebracht, das PSR 1100. bei diesem handelt es sich um die Mittelklasse under den Keyboard s, mit welchem ich seiter etwa 3-4 Jahre Spiele. Man entdeckt immer wieder neues an so einem Keyboard. Ach ja das für das gute ding hab ich aber auch fast nen Tausender hinblättern müssen.

also für den Anfang wärst du mit dem 450 oder S 500 nicht schlecht beraten, aber das sind ja nur Tipps, die dir weiterhelfen sollen.

In diesem Sinne, ciao und viel spaß am üben und beim auftreten, wenn auch nur im Famielenkreis.

ach ja, mit den Keyboard kann man das gespielte auch aufnehmen. und auf dem Keyboard-internen speicher abspeicher, oder eben über das floppy disk auf diskette speichen. oder das keyboard über USB direkt an den PC anschließen. Das mit der Diskette und dem anschließenden umformatieren von .mid datei in .wma oder .mp3 hab ich auch schon probiert, bei mir gings jedoch nur mit leider spürbarem Qualitätsverlust. Was vermutlich auch an den Lautsprechern liegt die so ein PC oder CD player hat, im gegensatz zu den Keyboardlautsprechen. Die sind wirklich grandios

0

Grunge, Indie Rock, Punk-Rock, Metal etc. - Unterschiede?

Haallo. :))) Also ich hätte eig. zwei Fragen an euch.

Frage Nummer 1: Kennt jemand weitere Grunge Musiker? Natürlich kenne ich Nirvana, ansonsten kenne ich noch Mudhoney. Aber in Google finde ich irgendwie keine weiteren Bands, Sänger. Ihr vielleicht?? Ich wäre euch sehr verbunden.

Nummer 2: Was ist eig. der genaue Unterschied zwischen diesem ganzen Rock. Ich habe mich bereits mal erkundigt wie sich Grunge, Indie Rock [..] generell unterscheiden. Aber ich kann damit leider gar nichts anfangen. Mein Problem ist nämlich das ich, (so weit ich nicht weiß was für eine Art die Band spielt) es nicht heraus hören kann in welche Richtung ich das einordnen muss/kann. Als Beispiel die Sex Pistols, ich weiß dass das Punk Rock ist. Aber wenn ich das vorher nicht gewusst hätte, könnte ich das nicht heraushören. Hättet ihr vielleicht irgendwelche Tipps wie man die Feinheiten herausfinden kann? hihii Danke schon mal im Voraus. :))

...zur Frage

Keyboard kaufen welches lohnt sich für mich?

Hallo mich hat vor kurzem das klavierspielen begeistert. Da ich jedoch erst 16 bin kann ich mir weder ein klavier noch unterricht leisten. Ich möchte jetzt auch nicht richtig professionell spielen sonder nur ein paar lieder die mir gefallen nachspielen können. So kan ich auf die idee ein keyboard zu kaufen. Ein e piano wäre zwar besser ich weiß aber viel zu teuer. Nun die frage z.b. beim yamaha psr e443. Ich brauche da nicht alle funktionen bzw mich interessiert nur der piano sound. Lohnt sich dann trotzdem dieses keyboard für 300 euro oder doch dann lieber ein billigeres wenn ja welches? Wie gesagt ich habe nicht vor irgendwelche sounds zusammenzumixen sondern will nur den piano sound spielen. Ich weiß ein keyboard kann man nicht mit einem klavier vergleichen aber anders gehts mit wenig Geld nicht. Könnt ihr mir weiterhelfen? Danke im vorraus! Ach und habt ihr ein gutes buch zum keyboard lernen?

...zur Frage

Als absoluter Anfänger: Welches Klavierähnliche Tatstengerät kaufen?

Also das ist ja scheinbar nen gewisses Thema, bei denen einige sehr empfindlich reagieren. Ja, mir ist klar, dass ein Klavier ne andere Meschanik hat. Einmal sowas wie gewichtete Tasten (wieso muss ich da zwangsweise an Portal denken?), Hammermechanik e.c.t.

So, das ist mir ja alles klar, aber bevor ich jetzt hier irgendwie 150€+ investiere und dann nach nem Monat merke das ist doch nix für mich, will ich halt erstmal überhaubt schauen, ob mir sowas spas machen könnte.

Als Kind hatte ich mal Noten gelernt gehabt und war auch mal für ne sehr kurze Zeit in einem Keyboardkurs, allerdings ist das alles halt ewig her, angeblich hatte ich aber recht großes Talent gehabt. Kann natürlich auch sein, das mir das als Motivation gesagt wurde, ich weiss es nicht. Ich konnte Lieder teilweise (also mit einer Hand halt, die "Haubtmelodie" sag ich jetzt mal) nachspielen vom hören, aber ich denke nicht, dass das eine besondere Gabe ist, man macht ja nix besonderes und drückt einfach nur die Tasten die halt den passenden Klang erzeugen.

Wie dem auch sei: Ich würde halt nun gerne wieder einsteigen, der Gedanke fiel also ersteinmal auf ein einfaches Midi-Keyboard (leichtgewichtet, USB, Anschlagsdynamik, 61 Tasten) um die 100-150 Euro herum. Wenn es mir dann spas macht und ich das ganze ne Zeitlang mache, dann könnte man ja immernoch schauen was dann.

Ich meine, ich als Laihe sage ja jetzt, das es doch ein leichtes sein muss, von ner Keyboardtastatur auf eine Klaviertastatur umzusteigen, da spielt man halt bissel sollte sich aber schnell drann gewöhnen, das schwierige ist doch die Koordination der Hände, das man weiss wo die Tasten sitzen und das Gefühl dafür bekommt, wie man einen gewünschten Klang auch wirklich umsetzen kann. Auch die Koordination mit 2 Händen verschiedene Tätigkeiten zu machen, wenn man das einmal beherrscht sollte der Rest im Gegensatz dazu doch leicht sein, oder nicht?

...zur Frage

Ist Keyboard und Klavier lernen das gleiche?

Ich spiele jetzt seit 1 Jahr Klavier . Meine Freundin spielt seit einem Jahr Keyboard also irgendwie lernt die nur so komische Akkorde und ich lerne halt ganze Stücke natürlich ist Klavier und Keyboard nicht wirklich das gleiche aber eigentlich ist es ja doch das gleiche. Nur lernen tut man es doch gleich wieso lernt meine freundin dann so anders ????????????

...zur Frage

Kleines Keyboard zum Mitnehmen?

Ich suche ein kleines Keyboard mit ca 2 Oktaven, mit dem ich im Zug oder in der Straßenbahn spielen kann. Sound muss nicht außerordentlich sein, aber sollte schon halbwegs natürlich klingen, und die Tasten sollten auch möglichst einem normalen Klavier ähneln.

...zur Frage

Mehr Leistung für den Laptop?

Hallo zusammen,

vor kurzem habe ich mal wieder meinen Laptop aus den unendlichen weiten meines Kellers herausgekramt. Ich merkte, dass es schon ganz nützlich ist, im Gegensatz zu meinem doch recht sperrigen PC, den Laptop überall und leicht mitzunehmen. Deshalb bin ich jetzt nach langen Jahren des Gamings auf dem PC zum Laptop gewechselt.

Obwohl mein Laptop meines Erachtens wirklich erstaunlich viel leistet, kommt er bei meinen aktuell gespielten Spielen (ARK, Overwatch, GTA) in höherer Grafik an seine Grenzen.

Nun zu den technischen Aspekten:

Mein Laptop ist der ASUS X54H, ja welch klangvoller Name, und ist folgendermaßen bestückt:

  • Intel Core i3-2330M 2.20GHz
  • 4GB Arbeitsspeicher erweiterbar auf 8GB
  • AMD Radeon HD 7400M (siehe Bild)

Meine Frage:

Was sollte ich als erstes austauschen, um mehr aus meinem Laptop rausholen zu können? 4GB RAM ist natürlich etwas wenig aber ich habe gelesen, dass RAM bei Spielen nicht wirklich viel ausmacht, stimmt das? Komischerweise ist mein RAM nämlich komplett ausgelastet, wenn ich spiele.

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?