Keyboard beide Hände spielen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nur was man übt, kann man auch besser.

Du solltest dieses Einzelhandspielen eine Zeit lang gar nicht mehr machen.

Damit du mit beiden Händen gut zusammenspielen kannst, muss dein Gehirn neue Nervenverbindungen aufbauen. Das wird nur durch konsequentes Üben gefördert. Wenn du nur das machst, was leicht geht, stört es den Lernvorgang und verstärkt nur die schon bestehenden Nervenverbindungen. 

Am Besten fängst du mit beiden Händen mit ganz einfachen Tonleitern an. Ganz langsam über 4 Oktaven rauf und runter, immer nur gemeinsam und nur so schnell wie die langsamere Seite einen sauberen Anschlag schafft. Weil du leider schon eine ungleiche Spielweise gefördert hast, musst du schon mit 3 - 4 Wochen täglichen konsequentem Üben rechnen, bis du mit beiden Händen einigermassen klar kommst.

Nach dieser Phase ist zu beachten, dass du vor jedem neuen Stück die Tonleiter und Akkorde mit beiden Händen spielst, bis sie gut laufen. Erst dann die Noten vom neuen Stück unbedingt mit der schwächeren Hand zuerst üben anfangen. Bei schwierigen Takten laut mitzählen, beide Hände mit Klopfen (auf Holz oder Tisch) in den richtigen Rhythmus bringen. Wenn das dann klappt, mit beiden Händen an den Tasten weiter üben.

Sehr zu empfehlen sind die alten und guten Übungen vom HANON  mit Metronom .

Viel Spass mary

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von autsch31
30.10.2016, 02:15

... und hier die Noten zu den HANON-Übungen

http://www.hanon-online.com/

Einfach anfangen ... den Erfolg merkst du schon nach ein paar Tagen :)

lg mary

0

Zuerst mit der Linken oder Rechten hand alleine eine Melodie spielen & dann einzelne töne mit der anderen hand spielen... spiel zum beispiel mal ein sehr einfaches lied. Aber mal ganz ehrlich, ohne lehrer? Schwierig, aber nicht unbedingt unmöglich.

GL ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hmr123
26.10.2016, 15:24

Der Klavierunterricht würde sich mit meinem Gittarenunterricht schneiden, deswegen ohne Lehrer. Einzelne Töne gehen komischerweise wieder, Vllt weil ich mich nicht auf den Rhythmus konzentrieren muss. Aber trotzdem danke, ich mach mich mal ans Üben

0

Was möchtest Du wissen?