Keyboard oder E-Piano?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt eigentlich darauf an, was Du genau lernen willst.

Willst Du Piano/Klavier lernen, dann ist ein E-Piano definitiv die erste Wahl für Dich, weil Du dort eher den Anschlag eines richtigen Klaviers hast und somit die Finger entsprechend trainierst.

Willst Du aber "einfach nur Keyboard" lernen und dabei möglichst viele verschiedene Sounds benutzen können (z.B. um Musik zu komponieren oder produzieren), dann wäre evtl. ein entsprechendes Keyboard besser. Damit hast Du aber eine gaaaaaanz andere Anschlagsdynamik als mit einem Piano/E-Piano, dafür aber halt mehr Soundmöglichkeiten.

Wenn Dein erklärtes Ziel sein sollte, Piano zu spielen, dann fang auf keinen Fall mit dem Keyboard an, die Umstellung von Keyboard auf Piano wird schwierig.

IceYA22 09.10.2016, 21:12

Alles klar ;)

0

Auf jeden Fall E-Piano. Keyboards sind vom Klang her überhaupt nicht wie ein Klavier. Ich spiele seit 14 Jahren Klavier und wenn du ein paar mal den Klang eines richtigen Klaviers bzw E-Pianos gehört hast willst du nie wieder auf einem Keyboard spielen.

Am einfachsten ist es, wenn du einfach mal schaust wo es in deiner Nähe ein Fachgeschäft für E-Pianos gibt. Da hin gehen und beraten lassen auch wegen Kosten, etc.

IceYA22 09.10.2016, 18:54

Hört sich gut an, werde ich denke ich mal machen :)

1

E-Piano kannst du länger benutzen als Keyboard wenn du Dann länger spielst!!

Was möchtest Du wissen?