Keule im Schnee? Hat er Schnupfen? Ist "er" ein Mädchen? Wie gut zusammen führen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Funky,

erstmal super, dass dein Schatz bald einen Partner bekommt. Ich fang mal oben an.

Normalerweise können Kaninchen die draußen leben den Schnee ab und viele genießen es richtiggehend darin herumzutoben. Hast du die Möglichkeit, dass sich Keule zurückziehen kann, in seinen geschützten Bereich, wenn es ihm doch zu kalt wird?

Das, was du von der Nase her beschreibst, kann leider wirklich Schnupfen sein. Ich vermute mal, ihr habt Keule aus dem Zoofachhandel? Dort werden leider meist vermehrte Kaninchen angeboten, die Leute, die diese vermehren, wollen Geld, Gesundheit ist ihnen bedauerlicherweise meist egal. Am besten bringst du Keule einmal zu einem kaninchenerfahrenen Tierarzt und läßt sie durchchecken (die Adressen dazu kannst du in den Kaninchenforen nachschlagen). Dabei läßt du am besten auch gleich das Geschlecht bestimmen. Eine Untersuchung vor der Neuanschaffung ist ratsam, im Stress bricht der Schnupfen sonst eventuell erst recht aus.

Kaninchenjungs können ihre Hoden in den Bauchraum ziehen, wenn sie im Stress sind, dann findet man im Fell nur die leeren Hodensäcke. ABER das findet man auch schon mit 2 Monaten, mit 4 sollten die Hoden schon sehr lang da sein.

Wenn sich dein Keule als ein Mädel herausstellt, solltet ihr nach einem kastrierten Rammler ausschau halten. Dieser sollte auch über 4 Monate alt sein und bereits seit 6 Wochen kastriert. Außerdem muss er bereits an euren Temperaturbereich gewöhnt sein, ein Tier aus der Zoohandlung fällt also weg. Schaut am besten in den einschlägigen Kaninchenforen und im Tierheim nach einem Partner in etwa Keules Alter und in Außenhaltung.

Vergesellschaften tut man auf neutralem Gebiet, dass ist sehr wichtig, sonst versucht Keule ihr Revier zu verteidigen und die Kämpfe werden unnötig ruppig.

Es sollte reichlich Platz vorhanden sein (Minimum 6qm), dazu mehrere Hütten mit 2 Ausgängen (z.B. aus unbedruckten Pappkartons), Futterplätze, Trinknöpfe und keine Sackgassen.

In dieses neutrale Gebiet werden die zwei, nachdem sie sich zuvor weder gesehen noch gerochen haben, eingesetzt. Es kommt dann zu Jagen, Beißen, Fellrupfen und Gerammel. Bitte geh da nicht dazwischen, es sei denn, die zwei verbeißen sich oder Blut fließt (Kratzer an den Ohren und auf der Nase zählen nicht, dafür am besten Octanisept aus der Apotheke zur desinfektion holen). Sie werden nicht getrennt, weder bei Nacht noch bei Streits, bis sie ihre Rangordnung ausgefochten haben. Wenn sie mehrere Tage friedlich beisammen liegen und Rudelverhalten zeigen, dürfen sie in Keules alte Territorium zurück. Dort gibt es oftmals nochmal ein wenig Unruhe, aber das legt sich meist schnell wieder.

Belesen kannst du dich dazu auf:

diebrain.de

kaninchenwiese.de

sweetrabbits.de (mit Photos)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FunkyShit
06.12.2013, 14:00

Danke, für die lange ausführliche und tolle Antwort! Erstmal zu deiner 1.Frage. Ja, Keule hat einen kleinen Platz zum Verkriechen. Das ist im Gehege befestigt darunter schläft er und geht auch "gern" mal hin wenn ihn/sie etwas stört, also Angst.

Zu der 2.Frage bzw. Vermutung. Ja wir haben ihn von Pflanzenkölles Tierhandlung. Wahrscheinlich hast du Recht! Es war da, wenn ich jetzt mal genau zurück denke, sehr voll. Also ca. 4qm für ungefähr 7 Tiere oder so. Alle im Alter 8 - 10 Wochen. Zu jung, oder?

Ich werde mich informieren, und danke! :)

0

Hi solange Keule sich in einen geschützten Bereich zurückziehen kann, darf er ruhig jederzeit in den Schnee. Die meisten Kaninchen lieben es im Schnee herumzutollen. Leider deuten diese Anzeichen auf Schnupfen hin. Es wäre ratsam, wenn ihr zu einem Tierarzt geht. Dort könnt ihr auch gleich sein Geschlecht bestimmen lassen. Bei der Zusammenführung setzt ihr beide Kaninchen in ein neutrales Gebiet. Wenn sie zusammen fressen und kuscheln könnt ihr die beiden in das Gehege setzen. PS.: nur wenn sich die beiden bei der Zusammenführung ineinander verbeißen und nicht mehr loslassen ziehst du einen dicken Handschuh an und trennst die beiden. Nach zwei, drei Tagen kannst du die Zusammenführung wiederholen. lg Girlchecker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FunkyShit
07.12.2013, 11:01

Danke dir, das werde ich machen!

0

Was möchtest Du wissen?