Ich möchte ein Kettenblech anbringen lassen. Was kostet das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbst ich mit meiner Hobbywerkstatt habe Schwierigkeiten mit diesen Kettenschutzblechen. Da kommt es nämlich sehr genau auf Größe, Form und Halterung an.

Kosten tun die Dinger nicht viel. Besser du gehst in einen Fahrradladen. Die haben Auswahl und können die Teile vor der Montage anhalten. Das Anschrauben ist dann nur noch eine Kleinigkeit, die die dir umsonst machen sollten. 20 Euro wirst du aber los.

Alternative wäre ein Hosenschutzring (Kettenschutzring). Der erfüllt den gleichen Zweck, sitzt aber stabiler und ist noch billiger.

http://media1.rosebikes.de/product/370/5/4/541310_1.jpg

Es gilt aber das gleiche: Nicht kaufen ohne vorher anzuhalten! 

 

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrung mit Fahrrädern.

Spezialwerkzeug benötigst Du nicht; meistens reicht ein Schraubendreher und ein Gabelschlüssel (Maulschlüssel) in den Größen, welche die Befestigungsschrauben haben.

Wenn Du überhaupt kein Werkzeug hast, fahr doch mit dem Rad beim Fachhändler vor und frag ihn

- wieviel kostet das Schutzblech

- wievel kostet die Montage.

Dann entscheide selbst. Irgendein Kumpel oder jemand in der Familie kan Dir sicherlich für lau weiterhelfen.

Ok, einen Kreuzschraubenzieher besitze ich, mehr aber auch nicht. Hm. Ok, dann führt also doch kein Weg daran vorbei, direkt zu fragen. :(

0

Was möchtest Du wissen?