Kette gefunden dem angeblichen Besitzer zurück geben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Frag den Stiefvater aus über die Form, Maße, Art, Verschluß der Kette etc. zeige sie ihm oder anderen nicht. Dann erfährst Du u.U. was Sache ist. Oder bringe sie einfach zum Fundbüro.Es kann natürlich an der Fundstelle auch Fremden passiert sein oder einem Besucher des Hauses.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ Anonymus56

Die Frage kannst du dir selber beantworten

Wolltest du, dass jemand dein verlorenes Schmuckstück zu dir zurückbringt oder es als Fundstück abgibt?

Wenn es dem Stiefvater von dem Kumpel gehört, dann gib es persönlich ab, oder noch besser du bringst es zum Fundbüro und dort kann der Besitzer sie abholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der vermeintliche Besitzer sie getragen hat wird er Fotos von sich haben wo er sie trägt. Ansonsten musst du ihn ausfragen wie die anderen schon geschrieben haben.

Ganz ehrlich? Was willst du mit der Kette? Wenn sie den Stiefvater gehört gib sie ihm oder dem Kumpel deines Bruders. Wenn er dich angelogen hat weist du was das für ein Typ ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst den angegebenen Besitzer der Kette fragen, ob er seine Kette verloren hat, denn Du hättest sie vor dem Haus gefunden. Wenn er bejaht, dann lass Dir aber ein paar Details dieses Schmuckstückes sagen und erkläre ihm, warum Du etwas misstrauisch bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Stiefvater es beweisen kann dann musst du es zurück geben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bringe sie zum Fundbüro und gib an, dass Du sie, wenn sich der Beisitzer nicht meldet, nach 6 Monaten bekommst! 

Habe so schon einen Kinderroller und neue Nike´s bekommen...;-) 

Und man hat ein gutes Gewissen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag den vermeintlichen Besitzer doch einmal, und ob er sie dir genau beschreiben kann... 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?