Kerzenwachs von Glasplatte entfernen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Getropfe sollte erwärmt werden z.B. mit einem Föhn oder gekühlt, je nach Beschaffenheit des Wachses und der Oberfläche.

 Dann mit einem Ceranfeldschaber oder mit einem Kunststoff-Pfannenwender entfernen - je nachdem, wie empflindlich die Oberfläche ist den Schaber wählen, damit keine Schäden entstehen. 

Versuche doch schon mal testeweise mit dem Fingernagel, wie leicht es abgeht. Oft kann man es auch einfach anheben, wenn es erkaltet ist und der Untergrund ganz glatt ist. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winnso
21.04.2016, 15:56

Vielen herzlichen Dank für deine hilfreiche Antwort!

0

Ich mach die immer mit dem Ceran-Kochfeld-Reiniger weg. Das ist im Prinzip eine Rasierklinge. Musst nur vorsichtig sein um Kratzer zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winnso
21.04.2016, 15:56

Vielen Dank für den Tipp! Werde ich gleich mal ausprobieren!:)

0

warten bis der tropfen ausgehärtet ist und dann mit dem fingernagel abkratzen. anschliessend den tisch abwischen und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich wirklich um eine GLASplatte handelt, kannst du bedenkenlos das Wachs mit einem Messerrücken abschaben, weil Glas deutlich härter als alle handelsüblichen Metalle ist. Das klappt nur DANN NICHT wenn das "Glas" in Wirklichkeit ein (weicheres)Kunststoffprodukt ist. In DEM Fall würde ich das Wachs mit "normalem Zeitungspapier"(KEIN Papier einer Illustrierten bedecken und mit möglichst niedriger Hitze ein Bügeleisen darüberführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach abkratzen und mit Glasreiniger und Küchentuch nachwischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kalt werden lassen  uns dann mit einen dünnen Holz runter kratzen und abwischen.  FERTIG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Löschpapier und Bügeleisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winnso
21.04.2016, 15:57

Danke sehr für deinen Tipp!:)

0

Genau wie Spezialwidde es schreibt, ich würde das Tuch nur noch mit heißem Wasser anfeuchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?