Kerzenhalter töpfern

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich würde keine Dreh-Scheibe nehmen, das braucht sehr viel Zeit und Übung. Ich würde aus dem Ton eine Kugel machen und daraus den Kerzenhalter formen und die kleinen Risse zustreichen. Je mehr Wasser Du nimmst, umso geschmeidiger wird der Ton, je weniger Wasser Du benötigst, um so stabieler wird der Leuchter Dann muss er zwei bis drie Tage im Regal trocknen. Zum Schluss sollte er im Keramikofen gebrannt werden und anschließend schön glasiert.

Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?