Kerzenhalter für echte Kerzen am Weihnachtsbaum! Wer kann gute empfehlen? Wo bekomme ich diese?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich verwende schon seit vielen Jahren sogenannte Pendelkerzenhalter. Die haben unter dem Kerzenteller ein Stab nit Gewicht und werden in den Ast eingehängt. Die lassen sich nahezu überall am Weihnachtsbaum anbringen und richten sich meist selbst gerade. Ich habe welche bei Ebay gesehen. Ich denke auf den Weihnachtsmärkten oder in einem guten Haushaltswarengeschäft müßte man sie bekommen.

Habe gerade noch gesehen, dass diese Halter auch BALANCE - KERZENHALTER genannt werden. Schau mal hier: http://www.kerzenhalter.net/seiten/balance/stern.html

0

Bei uns gibt's eine Drogerie, die die Dinger führt: Einfache Metallklemmen mit einem Metallteller, in den man eine Kerze stecken kann. Praktisch unverwüstlich und ziemlich günstig.

Bei ebay gibt's die Dinger in der Kategore "Sammeln&Seltenes" - "Weihnachten" - "Christbaumschmuck" - Suchen nach "Kerzenhalter". Ganz aktuell z.B. http://cgi.ebay.de/10-Stueck-Kerzenhalter-alt-Weihnachten-aus-Nachlass_W0QQitemZ270305935043QQcmdZViewItemQQptZSaisonales_Feste

Danke, diese Teile habe ich schon gesehen. Gib es bei uns auch zu kaufen. Hast du Erfahrungen damit? Ich fand, die sehen so einfach aus, hatte Bedenken, dass das was ordentliches ist. Kenne die Variante einer Halterung, die am Baum zu befestigen ist (früher). Fand die sehr gut und stabil. Leider finde ich so etwas nicht zu kaufen. Es soll ja auch noch mit sogenannten Gleichgewichtshaltern gehen, aber kenne ich niemand, der Erfahrungen damit hat.

0
@BirgitH63

Wir nutzen baugleiche, und meine Eltern nutzen seit Jahrzehnten ebenfalls baugleiche. Ich bin praktisch neben daran befestigten Kerzen aufgewachsen:-)

Nach längerer Zeit (meine Eltern hatten ihre wiederum von Großeltern geerbt!) lassen die Halterungen etwas nach, aber bis dahin tun die Dinger schlicht das, was man erwartet. Wenn bei der Auktion behauptet wird, dass sie intakt sind, sollte man sich darauf verlassen können, sonst darf man den Kauf wegen Betrugs rückgängig machen.

0

ich hab leider keine ahnung wos sowas gibt, aber wär damit auch sehr vorsichtig. man hört immer wieder von abgebrannten wohnungen, wegen offener kerzen. trockene nadeln und harz brennen so schön...

ich weiß, dass es nicht ungefährlich ist. War keine hilfreiche Antwort auf meine Frage!!!

0

Man hört auch von abgebrannten Wohnungen wegen defekter Kabel, überhitzter Glühlampen oder mit buntem Papier verzierter Lämpchen. Der Punkt ist: Das Problem ist unsachgemäße Verwendung, nicht die Beleuchtung selbst. In einem gut bewässerten, frischen Baum, bei dem die Kerzen sorgfältig plaziert werden und unter Aufsicht brennen (was ja auch nicht so lange dauert) sind echte Kerzen kein größeres Problem als elektrische.

0

Wenn man immer nach den Nachrichten gehen würde, dann müßte man sich im Wald verstecken und garnichts machen. Also bei mir kommen seit 40 Jahren immer echte Kerzen auf den Weihnachtsbaum und diese werden von diesen Pendelkerzenhalter gehalten. Man muß natürlich beim Schmücken des Baumes Rücksicht auf brennbare Teile nehmen und zum darüberstehendem Ast gewissen Abstand halten. Dann ist immer ein Eimer mit Wasser in der Nähe, für alle Fälle und der Weihnachtsbaum ist frisch geschlagen und steht im Wasser. Und dann darf eine Regel nie außer Acht gelassen werden: Ein Baum mit brennenden Kerzen darf nie unbeaufsichtigt gelassen werden, aber das gilt auch für andere brennenden Kerzen. Und wenn man das berücksichtigt, steht einem frohen Weihnachtsfest mit echten Kerzen nichts im Wege. Frohes Fest!

0

Hier gibt es Kerzenmanschetten, damit diese am Weihnachtsbaum nicht alles volltropfen: http://bit.ly/bfdgnw

Was möchtest Du wissen?