Kerze ausblasen?

4 Antworten

Probier's aus!

Es sollte funktionieren, jedoch muss man stärker blasen als wenn man nur aus einer Richtung bläst.

Die beiden Luftströme bremsen sich gegenseitig, deshalb ist heftigeres Blasen erforderlich. Aber sie kommen nicht zum Stillstand, es ergibt sich ein Luftstrom zur Seite hin.

Wenn aus exakt gegenüberliegenen mit exakt gleicher Kraft geblasen wird, würde ich 'nein' vermuten.

Ein Experiment mit Druckluft und einstellbaren Ventilen wäre hier angebracht.
Evtl auch mal von 4 Seiten pusten;)

Ja, weil die Kerze ja durch die... Sorry, ich habe jetzt keine Lust, dir das genau zu erklären, aber ja. Es funktioniert.

Wie kann manAuflagerreaktionen berechnen, wenn keine Kraft in die Richtung vorliegt?

Ich habe eine Art Brücke mit oben einer geraden Linie, an beiden Enden gehen die Pfeiler quasi senktrecht nach unten. Dort befindet sich jeweils ein Festlager. Diese Ecken sind halt noch durch diverse Stäbe verstärkt. (Halt wie eine Brücke). Oben auf der Linie wirkt eine lineare Streckenlast, welche senkrecht auf den Boden gerichtet ist. Diese habe ich durch zwei Resultierende ersetzt, die entsprechend ausschließlich in y-Richtung verlaufen (nach unten). Wenn ich jetzt die Auflagerreaktionen in y-Richtung berechne ist das kein Problem, aber ich weiß nicht, wie ich jene in x-Richtung berechnen muss. Ich weiß lediglich, dass diese gleich groß (vom Betrag) sind und entgegengesetzt sind.

...zur Frage

Hebelgesetz bei einer schere anwenden?

Sagen wir mal die beiden seiten sind 25cm lang, das blatt ist 0,01m vom Angelpunkt entfernt, ich drücke die schere mit 100N zu aber wie rechne ich die kraft aus die auf das blatt wirkt

...zur Frage

Mit welcher Kraft drückt der Wind auf eine Fläche?

Hallo, mit welcher Kraft drückt der Wind auf eine Fläche?

Beispiel:

Wenn der Wind bei einer Windgeschwindigkeit von 80km/h (Sturm) frontal auf eine senkrechte Fläche (Geländer-Scheibe) trifft, mit welcher Kraft drückt der auf 1qm der Scheibe?

Bin per Wikipedia leider nicht viel weiter gekommen...

...zur Frage

Brauche die Deutung eines Zitates?

Hey:) Muss bald einen Vortrag über die Vorbildfunktion von Dietrich Bonhoeffer halten, und habe jetzt einen Satz gefunden: Er ( --Bonhoeffers theologischer Impuls) kann vielmehr dabei helfen, mit diesen Erfahrungen so umzugehen, dass die christliche Wahrheit nicht von einer neuen religiösen Welle verschlungen wird, sondern ihr gegenüber in ihrer klärenden und orientierenden Kraft wirksam wird.

Ich bin mir nicht mal sicher, ob das wirklich ein Zitat von ihm ist. Ich finde den Satz auf mehreren Seiten, aber sie sind alle von der gleichen Website..

Jedenfalls würde ich gerne eure Interpretation dazu hören, und vielleicht auch, warum Bonhoeffer für euch ein Vorbild darstellt?

Dankeschön:)

...zur Frage

3. Newton‘sches Axiom - Frage zu Definition

ich habe eine frage zu der folgenden Definition:

Wenn ein Körper auf einen zweiten Körper eine Kraft ausübt, übt auch der zweite Körper eine gleich große, entgegen gerichtete Kraft auf den ersten aus.

Die obige definition gilt aber nur wenn die beiden Körper im Ruhestand bleiben oder? wenn ich jetzt mit der hand einen tisch schiebe, dann wirke ich auf den tisch eine kraft aus und der tisch wirkt auf meine hand eine kraft aus, aber die kraft des tisches ist nicht genau so groß wie meine kraft, sondern kleiner, sonst würde sich der tisch nicht verschieben

habe ich das so richtig verstanden?

...zur Frage

Kraftmesser bleibt gleich?

Ich Streite mich gerade mit einem Freund um eine Aufgabe in Physik. Man nehme an: man hat zwei (ineinander gehängte) Geräte zum messen von Kraft. Ein Gerät wird zurückgezogen auf eine Kraft von 20 Newton, das andere bleibt fest. Ich sage der andere Kraftmesser zeigt die hälfte der Kraft, er es bleibe auf beiden Seiten gleich. Leider können wir es gerade in der Praxis nicht ausprobieren. Wer hat recht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?