Kernspintomographie am Handgelenk- muss ich komplett in die "Röhre" oder nur die Hand?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe eine solche CT schon hinter mir. Auch an der rechten Hand. Ich musste nur Uhr, Armreif, Ringe, Ohrringe abnehmen. Die Hose mit Knopf und Gürtel und Bh haben keine Rolle gespielt. Sie müssen sich auf den Bauch auf die CT-Liege legen und nur den Arm nach oben auf ein Art Stützkissen legen, damit sie Hand nicht bewegen können. Die liege wird nur soweit in die Röhre gefahren, dass die Hand bis knapp über die Uhr durchleuchtet wird. Es ist sehr laut, daher gibt es Ohrschoner und es dauert ca.15-20min. Also keine Angst - Sie schaffen das Gut. Gute Genesung.

19

Der Beschreibung nach war ihre Untersuchung eine MRT (laut) und kein CT (leise).

0
17
@DocRoc

wer hat denn was vom ct wissen wollen?

0
6
@rajaxx

Ich glaube DocRoc wollte SuperFamilie berichtigen, weil sie CT geschrieben hat, obwohl sie ein MRT beschrieben hat ;)

0
19
@Baylawolf

So isses. Wird ja gerne mal vertauscht. Danke für das Kompliment :-)

0

Es gibt mittlerweile auch "offene" Kernspintomografen, die sind aber noch sehr selten. Wenn sich die Untersuchung nur auf ein Körperteil beschränkt, wie z.b. in deinem Fall die Hand, spielen kleine Metallgegenstände in weiter entfernten Körperteilen keine Rolle.

Die Untersuchung wird klassischerweise in Bauchlage mit gestrecktem Arm durchgeführt. Über die entsprechende Hand kommt eine Spule und der Rest des Körpers bleibt draußen. Kontrastmittel wird i.d.R. nicht benötigt werden. Je nach Anlage dauert die Untersuchung 20 bis 30 min.

MRT der Hand

Hallo,ich habe demnächst ein MRT der rechten Hand. Muss ich da komplett in die Röhre,oder nur die Hand? Die Ärztin meinte,es würde nur die Hand rein müssen,aber wie die dass genau machen,konnte sie mir nicht sagen. Es sollen die Handwurzelknochen untersucht werden.

...zur Frage

Muss der Sitz der Gynefix Kupferkette nach einem MRT überprüft werden?

Bei einer Spirale wird ja dazu geraten nach einem MRT den Sitz durch den Frauenarzt überprüfen zu lassen, weil die Spirale verrutschen könnte.

Doch bei der Kupferkette kann dies ja so nicht passieren, oder doch?

Die Radiologie meinte zwar ich sollte dann zum Frauenarzt gehen - sie wussten aber auch nicht was eine Kupferkette ist. Soviel dazu.

Ich habe im August einen Fa-Termin geplant zur routinemäßigen Kontrolle. Doch das MRT kann wohl nicht bis dahin warten.

Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht? Mit einem MRT in Verbindung mit einer Kupferkette? (nicht Spirale!)

Das ganze verunischert mich nun schon enorm. Ich überlege sogar das MRT sein zu lassen. Ja es hat zwar einen Grund weshalb das MRT angedacht ist aber ich habe Angst meine Gynefix aufs Spiel zu setzen.. :-(

...zur Frage

Breitling echt oder falsch?

Ich habe von meinem Grossvater eine Breitling for Bentley Motors mit der Kennung B 13048 als Erbstück bekommen. Nun möchte ich wissen,ob sie echt ist.Die Lünette lässt sich in beiden Richtungen drehen.Sie ist ohne Batterie,sie zieht sich am Handgelenk auf,also denke ich,ist ne Automatik.Am Verschluss des Armbandes steht auch Breitling,1884 drauf.Das typische B befindet sich auch auf einem der 3 Knöpfe an der Seite. Leider weiss ich nicht,wie ich ein Bild vom Handy(WhatsApp) hier hochladen kann.Kann jemand Tipp geben?!

...zur Frage

Kann man mit einem eingegipsten Handgelenk (Speichenbruch) Finger benutzen?

Bei einem Bruch der Speiche in der Nähe des Handgelenks (ohne Verschiebung oder sonstiger Komplikationen) wird der Handgelenk eingegipst, soweit ich gelesen habe.

Bleiben dabei die Finger frei und kann man sie benutzen, um z. B. auf der Tastatur zu tippen, oder wird die Hand komplett eingegipst?

...zur Frage

Muss man bei einem CT bzw. bei der Röhre ganz rein wenn man etwas am Ellenbogen hat?

Hallo, also ich habe morgen ein CT an meinem ellenbogen, muss ich da komplett rein oder nur die hand?

...zur Frage

Kreatinin-Wert für MRT?

Hallo, kann mir jemand sagen, wofür man einen Kreatinin-Wert für eine Kernspintomographie braucht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?