Kernseife gegen Flöhe?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kernseife wirkt werder gegen Flöhe noch gegen Milben. Die Flöhe sind vor dem Wasser und deiner Schrubberei geflüchtet. Fontline wirkt wenn man es richtig anwendet und gleichzeitig die Ganze Umgebung des Hundes auch entflohnt denn nur max 20% der Flohpopulation lebt auf dem Hund der Rest verteilt sich in seiner Umgebung wie Teppiche, Hundedecken, Sofa, Betten etc.

Alles was waschbar ist, hab ich ausgekocht, abwaschbares heiss abgewaschen, Teppische und Couch wird jeden Tag abgesaugt, Frontline bekommen sie alle 4 Wochen in den Nacken.

0
@VampiresDarling

Alle 4 Wochen sollte man eigentlich kein Frontline brauchen das hält normalerweise länger...geh vielleicht mal zum Tierarzt und las Dir Exspot geben, ist ein ähnliches Produkt vielleicht reagiert dein Hund nicht normal auf Frontline. Schau mal in den Ritzen unter den Kissen der Couch ob Du dort winzige verpuppte weisse Larven findest die sind so fest das man sie mit dem Sauger nicht abbekommt, dort draus schlüpfen die Flöhe. Es gibt spezielle Sprühpreperate die man anwenden kann um die Wohnung zu entflohen die zerstören auch die Flohlarven, normales Ungezieferspray ist wirkungslos, Du bekommst sie beim Tierarzt oder ewt im Landwirtschaftsshop.

0
@Narva

und auf genau diese sprays wollte ich verzichten, weil wir kinder haben....

0
@VampiresDarling

Flöhe sind leider eine ganz renitente Sache, denen wirst Du nicht Meister wenn Du nicht grosse Geschütze auffährts (leider)

0

Ich denke mal,dass die Flöhe flüchten vor demGeruch der Seife und vor Wasser.Ich habe meinen Hund mal,weil mir das Flohschampoo ausging mit Babyschampoo gewaschen,da flüchteten die Flöhe auch kurzzeitig.Da die Flöhe Eier legen,die wir ja nicht sehen,werden natürlich täglich Flöhe auch geboren.Mein Tierarzt gab meinem Hund eine Spritze gegen Flohbefall,von da ab war Ruhe.

Frontline lihft bei richtiger regelmäßiger Anwendung sehr gut gegen Flöhe! Wichtig ist, dass der Hund die passende Dosis bekommt. Er darf auch nach der Behandlung mit Frontline mindestens 3 Stunden lang nicht nass werden.

Also die passende Dosierung bekommen sie, abgestimmt auf Grösse und Gewicht. Und nass geworden sind sie nach Verabreichung auch nicht.

0
@VampiresDarling

Unsere Hunde haben trotz Fronline zwar immer mal wieder Zecken, aber niemals einen Floh :o). Selbst unser Kater hat durch Frontline noch nie einen einzigen Floh gehabt, obwohl er ein Bauernhofkater ist.

1

Starker Flohbefall Hund + Haus! Hilfe!

Guten Tag! Also, wir haben seit Monaten starken Flohbefall und wissen langsam nicht mehr weiter. Wir haben 2 Hunde, einen Collie und einen kleinen Mischling. Anfangs haben wir es mit Flohshampoo, Flohkamm, Puder und Spray versucht. Immer und immer wieder. Nichts ist passiert. Letztens haben wir dann ein anderes Flohshampoo benutzt, was die Flöhe auch getötet hat, haben in der Wohnung einen Fogger gestartet, dem Collie das Fell stark gekürzt und dann mit dem Flohkamm bearbeitet. Wir haben eine Wohnung im 1. und 2. Stock. Die Hunde bewegen sich logischerweise auch im Treppenhaus. Den Fogger haben wir aber nur im 1. Stock gestartet gehabt, weil sich dort die Hunde aufhalten. Naja, an dem Abend jedenfalls hatten die Hunde KEINE Flöhe mehr. Beide wurden 2 mal gebadet. Danach haben sie einen Flohschutz bekommen. Am nächsten Tag dann das böse Erwachen. Die Hunde waren wieder übersäht mit Flöhen und wir sind mit den Nerven am Ende. Die Hunde reagieren schon allergisch auf die Flohbisse, vor allem der Mischling. Sie beißt sich alles auf, kratzt sich nur und hat überall gereizte Haut und Krusten. Jetzt haben wir heute was über verschreibungspflichtige Medikamente gegen Flöhe gelesen. Wir wollen aber nicht weiter sinnlos Geld zum Fenster raus werfen. Die Flöhe gehen selbst schon auf uns über manchmal. Sollten wir den Fogger auch im Treppenhaus und in der 2. Wohnung zünden? Scheinbar tragen wir die Flöhe ja mit hoch. Müssen alle Schränke leer geräumt werden? Was hilft wirklich gegen diese Plage?!?! Bitte nur Antworten von Leuten, die das selbe Problem und diesem Schweregrad hatten! Hilft nur noch ein Kammerjäger? Wie sollen wir jetzt vorgehen und was bringt wirklich etwas?! Die Flöhe hat uns wahrscheinlich eine alte Bekannte ins Haus gebracht, da ihr Hund auch schon von Flöhen befallen war kurz vor ihrem Besuch. Wir sind mit den Nerven echt am Ende und die Hunde leiden nur.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?