Kernseife gegen Flöhe?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kernseife wirkt werder gegen Flöhe noch gegen Milben. Die Flöhe sind vor dem Wasser und deiner Schrubberei geflüchtet. Fontline wirkt wenn man es richtig anwendet und gleichzeitig die Ganze Umgebung des Hundes auch entflohnt denn nur max 20% der Flohpopulation lebt auf dem Hund der Rest verteilt sich in seiner Umgebung wie Teppiche, Hundedecken, Sofa, Betten etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VampiresDarling
05.10.2010, 15:41

Alles was waschbar ist, hab ich ausgekocht, abwaschbares heiss abgewaschen, Teppische und Couch wird jeden Tag abgesaugt, Frontline bekommen sie alle 4 Wochen in den Nacken.

0

Frontline lihft bei richtiger regelmäßiger Anwendung sehr gut gegen Flöhe! Wichtig ist, dass der Hund die passende Dosis bekommt. Er darf auch nach der Behandlung mit Frontline mindestens 3 Stunden lang nicht nass werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VampiresDarling
05.10.2010, 15:44

Also die passende Dosierung bekommen sie, abgestimmt auf Grösse und Gewicht. Und nass geworden sind sie nach Verabreichung auch nicht.

0

Kernseife hilft nur in dem Moment des Waschvorganges gegen Flöhe, weil diese vor dem Wasser flüchten!

Da 95% dieser Parasiten nicht auf dem Tier direkt leben, sondern in der Umgebung (dem Sofa, Bett, Körbchen, Textilien, Auto...) ist es sehr wichtig auch diese flohfrei zu bekommen. Noch im Absterben können Flohweibchen unzählige Eier ablegen. Diese schlüpfen im Laufe der Zeit nach und nach und so nimmt dieser Kreislauf nie ein Ende.

Es gibt beim Tierarzt Tabletten für die Hunde, nennen sich Program . Eine Tablette pro Hund (zusätzlich zum Frontline!) pro Monat gegeben rotten die Flöhe aus, da sie dadurch quasi unfruchtbar gemacht werden.

http://www.leveste.de/dalmaweb/program.htm

Lass Dich beim Tierarzt mal beraten, Deine Hunde bekommen sonst von der ganzen Juckerei noch eine Flohstichallergie....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal,dass die Flöhe flüchten vor demGeruch der Seife und vor Wasser.Ich habe meinen Hund mal,weil mir das Flohschampoo ausging mit Babyschampoo gewaschen,da flüchteten die Flöhe auch kurzzeitig.Da die Flöhe Eier legen,die wir ja nicht sehen,werden natürlich täglich Flöhe auch geboren.Mein Tierarzt gab meinem Hund eine Spritze gegen Flohbefall,von da ab war Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Die Flöhe sind natürlich vorm Wasser und dem Schrubben geflüchtet. Bestimmt nicht vor der Kernseife.

  2. Frontline allein kann bei draussen tobenden Hunden nicht ausreichen. Unbedingt zusätzlich Flohhalsband umlegen.

Tut mir ja leid, daß aus der Erfindung mit der Kernseife wohl nichts wird....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VampiresDarling
05.10.2010, 15:45

Ich wolte aus Kernseife kein neues Mittel gegen Flöhe erfinden :D Es war lediglich die Hoffnung dadurch auf chemische Mittel verzichten zu können.

0

nein, kernseife hilft nicht gegen flöhe und deine hunde haben immernoch flöhe, weil die flöhe nicht auf den hunden leben, sondern in der umgebung. diese muss auch entfloht werden. sonst wird es eine nerverending story.

http://www.animal-health-online.de/drms/klein/floh.htm

wurmkur nicht vergessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frontline hilft bei meinen Hunden überhaupt nicht! Das einzige Mittel was hilft ist Advantix! Das Zeug ist zwar sehr giftig, aber was soll man machen!Meine Hunde bekommen dies alle vier Wochen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frontline muss korrekt angewendet werden, also nicht auf das Fell träufeln, sondern auf die Haut des Tieres. Kernseife hilft nicht gegen Flöhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?