Kernmasse oder Atommasse zur Berechnung des Massendefekts?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du den Massendefekt zwischen Kern und Nukleonen berechnen willst, darfst du nur die Kernmassen nehmen. Aus der jeweils benutzten Tabelle muss hervorgehen, ob dort Kernmassen oder Atommassen angegeben sind. Ggf. Masse der Elektronen abziehen.

Ich würde beides versuchen mit einzubinden.

> die Atommasse, oder die Kernmasse

Ist egal, wenn Du einen "Defekt" bestimmst, also eine Differenz:

(Kern2) - (Kern1) = (Kern2 + Elektronen) - (Kern1 + Elektronen)

siehe Bild

 - (Schule, Physik, Abitur)

Was möchtest Du wissen?