Kernaussage Karikatur über Kalten Krieg

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Karikatur zeigt im Vordergrund Erich Honecker, wie er in zerfetzter Kleidung auf einem vom Überdruck zerborstenen Rohr (Kanonenrohr?) sitzt mit einem zerfledderten SED-Wimpel hinter sich. Das soll wohl bedeuten, dass ihm sein schöner Sozialismus um die Ohren geflogen ist.

"Ich wollte es wäre Nacht oder die Chinesen kämen" ist frei nach dem Auspruch Wellingtons bei der Schlacht von Waterloo 1815 ("Ich wollt es wäre Nacht oder die Preußen kämen"), wo die auf dem Schlachtfeld erscheinenden Preußen, den in arge Bedrängnis geratenen britischen Truppen, zum Sieg über Napoleon verholfen haben.

So wie Wellington sich die Preußen herbeiwünschte, so unterstellt der Karikaturist Honecker, dass dieser sich die Chinesen herbeiwünschte, um so eine "chinesische Lösung" für die DDR herbeizuführen. Am 4. Juni 1989 räumte die chinesische Armee unter Waffeneinsatz den von Studenten besetzten Platz des himmlischen Friedens in Peking, wobei viele Menschen starben.

Im Hintergrund sieht man zu Wahlurnen umgerüstete Panzer aus Polen, Ungarn und der UdSSR, aus denen jeweils eine Hand mit zum Victory-Zeichen gestreckte Fingern herausguckt. Das unterstellt, dass diese Völker durch Wahlen ihre Freiheit bereits gefunden haben und Honecker nicht mehr zu Hilfe kommen werden.

Das ist zumindest die Aussage der Karikatur. Ob diese so auch richtig war, steht auf einem anderen Blatt.

Danke für den Stern!

0

das bild zeigt honecker, den staatsratsvorsitzenden der ddr

um ihn herum weichen die kommunistischen systeme auf, und er ist umzingelt von wahlurnen, als sinnbild der demokratie

er wünscht sich unterstützung von den chinesen, die einzigen, die genauso starrsinnig am kommunismus festhalten wie er selbst

das zitat ist eine anspielung auf welligtons berühmten satz während der schlacht von waterloo, als er mit seinen truppen gegen napoleon stand: "ich wünschte, es würde nacht oder die preußen kämen"

die preußen unter blücher kamen und napoleon wurde geschlagen

die karikatur nimmt sich vor allem der halsstarrigkeit honeckers an, die wende nicht begriffen zu haben, bzw sie nicht annehmen zu wollen

herrgott, sie wissen nicht, wie sie mir gerade weitergeholfen haben! ich danke vielmals!

0

exFlottiLotti hat schon alles gesagt. Das ist einfach westliche Propaganda. Fall da nicht drauf rein.

Ne ich fall schon auf deine Aussage nicht rein

0

Was möchtest Du wissen?