Kern-kern Abstand und Gitterenergie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Gitterenergie verhält sich wie jede andere Bindungsenergie (Morse-Kurve): Für einen bestimmten Gleich­gewichts­abstand ist das Gitter maximal stabil (maximal negative Gitter­energie), bei sehr kleinen Abständen wird es beliebig instabil (wegen der Ab­stoßung zwischen den core-Elektronen und Kernen), und bei sehr großen geht geht jede Wechsel­wirkungs­energie gegen Null, weil die Atome nichts mehr von­einander spüren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für gewöhnlich sind Bindungen umso kürzer, je höher ihre Bindungsenergie ist; das gilt auch für Bindungen in Kristallen.

Bindungslänge bedeutet den Abstand zwischen den Zentren der Atome, also der Atomkerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?