Kerastase elixir haaröl lohnt es sich wirklich 30 euro dafür auszugeben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass sich die teuren Haaröle lohnen! Zwar wirken auf der ersten Blick, die Inhaltsstoffe der teuren und billigen Haaröle fast identisch, weshalb man schnell zum günstigeren Produkt greift. Aber ich kann dir versichern, ich habe schon viele Haaröle durch und die Unterschiede sind wie Tag und Nacht!

Alle billigen Haaröle, die ich bisher ausprobiert habe z.B. von Bale, Garnier, Loreal, Glisskur usw. bringen einen kurzzeitigen guten Effekt (für ein paar Stunden). Die Haare fühlen sich weich und geschmeidig an. Nach einen Tag sind die Haare dann aber entweder wieder strohtrocken, zum Teil noch schlimmer wieder vor der Anwendung des Haaröls oder sie sind ganz schlimm fettig. 

Bei den teuern Haarölen ist das nicht so. Mein Heiliger Gral ist das Haaröl von Newsha. Die Haare sind sofort weich und geschmeidig und die Wirkung hält bis zum nächsten Waschen an. Die Haare werden aber nicht fettig davon und riechen zum dahinschmelzen! Ich werde es wieder kaufen und alle anderen Haaröle in die Tonne kicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?