Keramikkrone reagiert auf Kälte?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Grund sind in diesem Fall wie der Zahnarzt schon erwähnte die Kronenränder.

Wenn der Zahn ein Stück freiliegt weil die Kronenränder zu kurz sind dann reagiert dieser auf kälte da dort der Schutzmantel fehlt (die Krone)

Wahrscheinlich werden sich da in der Zeit auch Speisereste angesammelt haben und die Chancen das sich darunter Karies gebildet hat sind somit relativ hoch, ich gehe mal stark davon aus das die Krone erneuert werden muss da man Keramik nicht im Mund auftragen/brennen kann.

Es kann aber im Schlimmsten Fall auch sein das die Zähne tief Kariös zerstört sind und somit nicht erhalten werden können (gezogen werden müssen)

Ich würde aufjedenfall mal bei deinem Termin sagen das du Starke beschwerden hast und dir auch sehr empfehlen dir neue Kronen machen zu lassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?